Login

* Statistic

  • *Mitglieder gesamt: 10951
  • *Letztes: Bouhlal

  • *Beiträge gesamt: 40911
  • *Themen gesamt: 2084
  • *Heute online: 11
  • *Am meisten online: 201
    (27. Jun. 2012, 22:37:38)
  • *Mitglieder: 0
  • *Gäste: 4
  • *Gesamt: 4

Overunity Forum User Treffen zur DVR Jahrestagung ?

Erstellt von hartiberlin, 11. September 2011, 18:32:21

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

hartiberlin

*
#15
02. November 2011, 19:27:24
Hi,
hier nochmal 2 Websites, wo man sich günstige Übernachtsungsmöglichkeiten raussuchen kann
in der Nähe der Bouchéstr.


http://www.hrs.de/hotel/de/berlin/

http://www.diefabrik.com/3-0-preise.html

Also bitte mal in den nächsten Tagen Bescheid sagen,
wer Interesse hat, zu kommen.

Vielen Dank.

Gruss, Stefan.

DrWattson

*
#16
03. November 2011, 02:14:22
Ich will hier ja niemanden verschrecken, ich trage mich wirklich ernsthaft mit dem Gedanken dort mitsamt einer meiner neuesten Entwicklungen aufzutauchen. Ob ich es zeitlich hinbekomme kann ich noch nicht genau sagen, mal sehen ob das klappt.
Berlin steht sowieso noch auf meiner aktuellen Reiseliste, würde allerdings dann auch gleich mal das Adlon antesten, wollte ich immer schon mal in Augenschein nehmen.

DrWattson
Hartmanns law schlägt beim 1. Kritikversuch immer zu...
Meine aktuellen Favoriten:
Zitat "Mag sein, das wir Spinner sind : Aber wir tun Einiges, damit wir wissen, worüber wir reden."
Zitat "Welche..?  Wasser verbrennt zu Wasser      ...schon gehört ?"

hartiberlin

*
#17
06. November 2011, 19:43:52
Ich müsste jetzt doch schon mal wissen,
wer kommen möchte , denn wir müssen wissen, wieviel Stühle gebraucht werden
und auch wegen den Getränken.

Also bitte mal Bescheid sagen, wer kommt.
Wie gesagt, ab Sonntag 14 Uhr kostet es auch keinen Eintritt.

Danke.

Gruss, Stefan.
P.S. Vom DVR Verein kommen ca. 40 bis 50 Leute.

prato_braun

*
#18
10. November 2011, 14:15:48
Hi Stefan,

sorry für die verspätete Antwort, ich wäre auf jeden Fall dabei und bringe eventuell noch 2 Freunde mit.
Ich selbst kann leider noch nichts beitragen, wenn nicht die Woche noch was passiert, aber wir arbeiten an verschiedenen Projekten in den Anfangsstadien.
Das wären Geet, Bedini SSG, Kristallbatterien und die Pyramide.
Ich würde mich super freuen, wenn ein Treffen stattfinden würde.

Weißt du wer vergünstigten Eintritt bezahlt (30Euro)? Ich dachte, als Student oder Hartz 4 Empfänger geht das klar.

Schöne Grüße,

Prato

Reisender

*
#19
10. November 2011, 19:38:26
Falls nichts dazwischen kommt, komme ich So um 14 Uhr vorbei, evtl. auch mit 2 Leuten... (ohne Garantie)
„...und das Perpetuum Mobile, dass ich heute gebaut haben ist ein Witz. Es läuft einfach schneller und schneller..."  Humer Simpson

„...Angesicht der Tatsache, dass ALLES  Bewusstsein ist, ist es interessant über physikalische Gesetzesmäßigkeiten nachzudenken!..."

„...nun soll das Licht die Menschen verschlingen und sie mit Blindheit schlagen!..."

hartiberlin

*
17. November 2011, 19:20:29 Letzte Bearbeitung: 17. November 2011, 19:24:38 von hartiberlin
Hi ,
super dass ein paar Leute kommen.

Ich werde mal sehen, dass Ihr um 13 Uhr am Sonntag auch keinen Eintritt mehr zahlen müsst,
wenn Ihr erst dann kommt,
wenn ich meinen Vortrag mache.

Ich muss selber ja auch was bezahlen und bekomme dafür nichts...

Ich werde hauptsächlich ein paar Youtube Filme vorführen und kommentieren
und dann kann man sich privat unterhalten und über
die neusten Sachen diskutieren...

Zu meinen Batterie-Sachen bin ich leider nicht mehr gekommen,
da ich soviel mit dem Umbau von overunity.com und overunity.de zu tun hatte.


Hier noch ein Wegweiser:

Liebe Besucher der 6. Berliner Konferenz für innovative Energietechnologien,


Für Fragen zur Anreise und falls es schwierig sein sollte den Veranstaltungsort zu finden:

Wegbeschreibung:
Von der Bouchéstraße 12 (Gewerbepark) geht die Jordanstraße (ganz neu, steht wahrscheinlich in keinem Stedtplan/Navi) ab, an der Ecke ist ein Bio-Supermarkt LPG.
Dann die Jordanstraße bis zur Toreinfahrt (bitte draußen parken, da die Parkplätze auf dem Hof vermietet sind). Dort aufs Gelände und schräg links zum U-förmigen Innenhof der beiden hohen Backsteingebäude (siehe auch Bild im Programm). An der linken Seite des Innenhofest führt eine Rampe hoch, die auf eine Eingangstür zugeht, hier rein und mit dem Fahrstuhl bis ins 2. DG. Hört sich viel komplizierter an, als es ist.



Liebe Grüße, bis Samstag und Sonntag.

hartiberlin

*
#21
17. November 2011, 20:17:44
Hier noch der Google Maps link dazu:

http://maps.google.de/maps?hl=de&ll=52.493063,13.45042&spn=0.000374,0.000817&hnear=Bouch%3Fstra%3Fe+12,+Berlin+12435+Berlin&gl=de&t=h&vpsrc=6&z=21


Am besten rauszoomen. damit man sieht, wo es genau ist.

Gruss, Stefan.

Reisender

*
18. November 2011, 00:39:56 Letzte Bearbeitung: 18. November 2011, 00:45:32 von Reisender
Also der Navi Gopal mit Karten von 2010 kennen die Strasse Bouchés 12, 12435 Berlin/Alt-Treptow! Ist dieser Zusatzt Alt-Treptow auch richtig?!

ZitatZu meinen Batterie-Sachen bin ich leider nicht mehr gekommen,
da ich soviel mit dem Umbau von overunity.com und overunity.de zu tun hatte.


Wäre trotzdem voll interessant wenn du das mitnehmen würdest!!! Also mich interessiert es sehr! Nimm die Sachen bitte mit.
„...und das Perpetuum Mobile, dass ich heute gebaut haben ist ein Witz. Es läuft einfach schneller und schneller..."  Humer Simpson

„...Angesicht der Tatsache, dass ALLES  Bewusstsein ist, ist es interessant über physikalische Gesetzesmäßigkeiten nachzudenken!..."

„...nun soll das Licht die Menschen verschlingen und sie mit Blindheit schlagen!..."

knuckyli

*
18. November 2011, 10:44:57 Letzte Bearbeitung: 18. November 2011, 21:23:40 von hartiberlin


Darf ich auch kommen.?
Und welche Vids wollste dennn zeigen?
Den Hempelkram und die Knallgasknattermaschine von Mogli und Kawaii.

Reisender

*
#24
18. November 2011, 11:01:11
es wäre auch schön wenn jemand mit HHO geschichte zum treffen kommmen würde, weil eine person die ich mitnhemen sher daran interessiert ist...
„...und das Perpetuum Mobile, dass ich heute gebaut haben ist ein Witz. Es läuft einfach schneller und schneller..."  Humer Simpson

„...Angesicht der Tatsache, dass ALLES  Bewusstsein ist, ist es interessant über physikalische Gesetzesmäßigkeiten nachzudenken!..."

„...nun soll das Licht die Menschen verschlingen und sie mit Blindheit schlagen!..."

hartiberlin

*
19. November 2011, 01:18:40 Letzte Bearbeitung: 19. November 2011, 01:21:38 von hartiberlin
Zitat von: knuckyli, 18. November 2011, 10:44:57

Darf ich auch kommen.?
Und welche Vids wollste dennn zeigen?
Den Hempelkram und die Knallgasknattermaschine von Mogli und Kawaii.


Ja, komm doch auch,
dann kannste ja sehen, was ich für Videos zeigen werde...

Es geht aber hauptsächlich darum , sich mal persönlich kennenzulernen und
gemeinsame Ziele abzusprechen.

Gruss, Stefan.

hartiberlin

*
#26
19. November 2011, 01:20:44
Zitat von: Reisender, 18. November 2011, 11:01:11
es wäre auch schön wenn jemand mit HHO geschichte zum treffen kommmen würde, weil eine person die ich mitnhemen sher daran interessiert ist...


Ja, vielleicht kann ja jemand eine HHO Zelle mitbringen und mal zeigen,
wie man damit schweissen kann.

Vielen Dank.
Also dann bis heute, Samstag und Sonntag.

Gruss, Stefan.

hartiberlin

*
#27
20. November 2011, 01:06:18
Okay, hier ein erster kleiner Bericht von dem ersten Tag.
Heute waren 3 Vorträge:
1. Dr. Thomas Ludwig über den Coler Converter
2. Stefan Farwick über die finanziellen Schwierigkeiten und
Ökonomie  der Einführung von Raumenergie Geräten
3. Prof. Dr. Myl über seine neue magnetische Longitudinalwelle und
Auswirkungen und Koppelungen in lebenden Zellen (u.A. Auswirkungen auf den menschlichen Organismus)

Alle 3 Vorträge waren sehr interessant.
Leider hatte ich für meine Kamera nur 2 SD Karten mit, so dass ich nur
den Vortrag von Dr. Ludig aufnehmen konnte.

Da das fast 8 GB gross geworden ist ( FullHD Aufnahmen)
und der Ton auch leider etwas leise ist, muss ich es erst noch alles bearbeiten
und auseinanderschneiden, bevor ich es auf Youtube hochladen kann.

Hier aber mal 10 Bilder als Screengrabs aus dem Video.

Gruss, Stefan.

hartiberlin

*
#28
20. November 2011, 01:14:02
Nochmal zum Coler Vortrag:
Thorsten hat nie mehr als durchschnittlich 133 milliVolt, und nur einmal kurz 2 Volt herausbekommen.
Das Problem ist , das keine vernünftige Doku übriggeblieben ist und man nicht genau weiss,
was Coler für ein Eisenmaterial verwendet hat und welchen Effekt er genau benutzt hat.
Ob es nun rückgekoppeltes Barkhausenrauschen war oder ein anderer Effekt.
In letzter Zeit hat Dr. Ludwig die magneto-Akustische Resonanz untersucht,
wobei Resonanzfrequenzen um 48 Khz auftraten.
Die Eisenzylinder werden also akustisch zum Schwingen angeregt und
das muss dann in Resonanz mit den elektrischen und magnetischen Eigenschaften gebracht
werden.
An dieder Methode ist er noch dran und will das noch optimieren und besser abgleichen,
um dann zu sehen, ob man mit dieser Methode einen höheren Output herausbekommen kann.

Soviel erstmal dazu.

Die Vorträge wurden von einem anderen DVR Mitglied auch auf  Video aufgenommen
und werden sicherlich irgendwann verfügbar sein beim DVR Verein.


So morgen, oder eher schon heute um 10:30 Uhr geht es weiter und um
13:00 Uhr werde ich dann meinen Vortrag halten.
Bis dann.

Gruss, Stefan.

hartiberlin

*
20. November 2011, 01:20:15 Letzte Bearbeitung: 20. November 2011, 01:22:03 von hartiberlin
P.S: Wer heute am Sonntag noch kommen will von den Foren Mitgliedern,
braucht ab 13 Uhr zu meinem Vortrag keinen Eintritt zu zahlen.

Am Eingang oben am Ende der Rampe muss man auf dem rechten Klingelschild die
Türöffner Taste drücken, damit man unten reinkommt.
Dann kommt gleich links der Fahrstuhl, wo man GANZ nach oben fahren muss
ins 2. Dachgeschoss ( 2.DG steht auf dem Fahrstuhl Schild innen), das sind 6 oder 7 Stockwerke hoch ,
also Laufen auf der Treppe ist etwas anstrengend und hinten an der Treppe könnte oben
auch die Tür verschlossen sein, so dass man nicht reinkommt.
Dann also doch lieber gleich den Fahrstuhl nehmen !
Also bis dann.

Gruss, Stefan.