Login

* Statistic


  • *Beiträge gesamt: 40911
  • *Themen gesamt: 2084
  • *Heute online: 7
  • *Am meisten online: 201
    (27. Jun. 2012, 22:37:38)
  • *Mitglieder: 0
  • *Gäste: 4
  • *Gesamt: 4

Anton_HHO_Zelle

Erstellt von hartiberlin, 19. April 2009, 21:25:38

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

hartiberlin

*
19. April 2009, 21:25:38 Letzte Bearbeitung: 21. April 2009, 13:04:37 von hartiberlin
Hier eröffne ich mal den Thread, der sich um die Finanzierung und Produktion
der Kawaii Anton_HHO_Zelle kümmern soll.

Gruss, Stefan.

kawaii

*
#1
19. April 2009, 21:34:45
Die Zelle soll "Anton" heissen.

Das klingt wenigstens mal nach "Made in Germany".

"Antons Gemeinschaftszelle"

;D

So ungefähr wird sie aussehen:
- Der Unterschied zwischen Phantasie und Wirklichkeit ist in Wirklichkeit viel größer -

kawaii

*
20. April 2009, 10:04:25 Letzte Bearbeitung: 20. April 2009, 10:11:45 von kawaii
So,
Eine Nacht ohne Schlaf später ist das CAD/CAM fertig und bunte Bilder
springen dabei auch noch als Nebenprodukt raus.
Jetzt habe ich also spätestens morgen die Daten für den Laserplotter.

Und nu?

Muss ich erstmal ins Büro, Brötchen verdienen.
;D

Euer Kawaii

PS: Und wenn ich dieses Design in vier Wochen bei Ebay
"made" in China sehe, werde ich nie wieder ein öffentliches Forum betreten.
- Der Unterschied zwischen Phantasie und Wirklichkeit ist in Wirklichkeit viel größer -

kawaii

*
#3
20. April 2009, 10:12:40
Komisch.
warum schreibt hier keiner?

*Grübel*
- Der Unterschied zwischen Phantasie und Wirklichkeit ist in Wirklichkeit viel größer -

hartiberlin

*
#4
21. April 2009, 00:11:23
Weil wir 2 bis jetzt die einzigen sind, die hier reinkönnen.

Soll ich jetzt die anderen reinlassen, die Du genannt hast
oder wollen wir erstmal phonen ?

kawaii

*
21. April 2009, 11:11:16 Letzte Bearbeitung: 21. April 2009, 11:13:35 von kawaii
Beides ;D

Ich habe mir jetzt etwas Geld geliehen, damit ich wenigstens mal die
Platten lasern kann. Das gebe ich heute in Auftrag.
Für die 5.00,- kann ich auf jeden Fall schon einige machen lassen und
muss nicht auf Kapital aus der Overunity-Gemeinschaft warten.
Wir brauchen in diesem Stadium "Nägel mit Köpfen"
und keinen "Debattierclub".

Die Leute, welche ich Dir genannt habe kenne ich und wir denken genauso.
Dieses versteckte Board ist dann sowas wie private Nachrichten in der Minimal-Gruppe vom "Machern".
Dadurch verlieren wir keine Zeit, uns zu "synchronisieren".

Also, lass sie hier rein, denn alles ist bereits persönlich abgeklärt.

Zwischendurch rufe ich dich an,
aber ich muss erst die Schnittprogramme für den Laser fertigmachen und rausschicken.
Das ist jetzt das Allerwichtigste.
Denn dann haben wir sie bald.

Falls Du noch
"Freies Geld für freie Menschen hast",
gebe ich dir meine Kontonummer und dann werden eben mehr Stück gelasert.



Gruss,
oliver
- Der Unterschied zwischen Phantasie und Wirklichkeit ist in Wirklichkeit viel größer -

woodpecker

*
#6
21. April 2009, 12:53:45
Alles klar, ich bin sehr zufrieden mit diesem Anfang:-)
Die Platten sind das Einzige, was für einen einzelnen Menschen, in der gewünschten Qualität fast nicht und wenn, dann nur zu einem höheren Preis, zu kriegen ist. Alles andere kann man sich besorgen, Dichtungen sind sogar mit Teichfolie möglich, wie ihr bei mir gesehen habt.
Wenn die Platten erst mal da sind, können sich die Leute  schon mal die besorgen, und wir sind ja eh alles Eigenbrödler und Individualisten, wahrscheinlich will sich dann jeder sowieso eine andere Zelle bauen.
Danach, dann noch geeignete Abschlussplatten und Dichtungen, auch das ist "im Dutzend billiger".

LG woodpecker
Nichts ist mehr so wie es scheint, aber alles scheint immer mehr so wie es ist. Unser Sein wird unser Tun, unser Audruck unser Wirken, und die stille Revolution entpuppt sich als ein grosses Erwachen!

kawaii

*
21. April 2009, 14:14:09 Letzte Bearbeitung: 21. April 2009, 14:30:05 von kawaii
Jippie! es geht voran und manifestiert sich.

Danke Peter.

Hier können wir endlich "privates" in einer
Minimalgruppe von "Machern" besprechen.
Dietmar Hohl macht immer sein Logo auf Alles....

Wie findet ihr das "Anton-Logo"?
Der Leuchtturm symbolisiert die Strahlen,
die wir gerade vorbereiten und Stefan mit seiner Website in die Welt ausstrahlt.

Passt auch gut zum "A" von Anton, aber es wird noch andere Produkte unserer Forschungsarbeit geben,
die sich bald tatsächlich als "Produkt" manifestieren werden.

Muss dringend ins Büro,
aber hier mal eine Aussenplatte, wie ich sie mir vorstelle:
Für die Dichtungen habe ich auch schon einen Plan.

Bitte verbreitet nichts öffentlich,
bis wir das sicher im Sattel haben.
Eventuell lassen wir den Ballon erst platzen,
wenn wir den Versand/Vertrieb geklärt und vorbereitet haben und
dann sogar Arbeitslose aus der Perspektivenlosigkeit befreien.
Ich habe einen kleinen Vorteil gegenüber anderen "S.pinnern und Bastlern",
denn ich hatte schon einige Visionen und diese als Firma mit
Angestellten in "der bösen Welt" etabliert.
Unter anderem 1990-2000 eine, später sehr erfolgreiche, "Multimedia-Agentur" namens
"XenoVeo 3D Computergrafik und Animation GmbH"
Am Anfang redete mir jeder in "meine verrückte censoredei "rein,
weil die Leute meinten;
"Wer braucht schon 3D-Computergrafik?"
Glaubt mir bitte, wenn ich sage dass wir auch den Weg nach draussen finden
und ich das auch schon mal erlebt und durchgezogen habe..

Ich bin nur deshalb nicht reich, weil ich den Verkaufserlös für meine Firma
"Cargolifter's" Vision von Zeppelinen inverstiert und dann im 2000er Börsencrash verloren habe.
Ich trauere dem geld nicht nach, denn es ist ja noch da.
Nur jemand anderes hat es ;D

Zeppeline finde ich immer noch geil und meine Erfahrungen kann mir niemand nehmen.
Alles "verlorene Konsumgut" kommt schon wieder zurück.

Vielleicht haben wir bald sogar auch bei einem "Workshop" für 100 Leute mit Woodpecker. ;D
Hessen ist perfekt dafür, weil es mitten in der Republik liegt.

Gruß,
Oliver

- Der Unterschied zwischen Phantasie und Wirklichkeit ist in Wirklichkeit viel größer -

hartiberlin

*
#8
21. April 2009, 17:22:55
Hi Kawaii und Alle,
habe mal geschaut, was es alles an Konkurrenz auf Ebay schon so gibt,
siehe:

http://www.overunity.de/index.php?topic=146.msg1472#msg1472

Besonders die CAT Zelle für 249 Euro sieht sehr professionell aus !

Gruss, Stefan.

kawaii

*
#9
21. April 2009, 18:34:03
... Und jetzt kommen schon die ersten deutschsprachigen "Industrieforscher"
aus Amiland. Klar wollen sie auch hier ebay erobern..

die Uhr tickt...

- Der Unterschied zwischen Phantasie und Wirklichkeit ist in Wirklichkeit viel größer -

kawaii

*
#10
21. April 2009, 22:59:13
Mist,

ich hätte fast etwas öffentlich gepostet,
was dort nicht hingehört..

Stefan, kannst Du nicht eine Spalte machen die "Privatbereich" heisst, wo erstmal nur dieser "privat" Thread drin ist? So ein bisschen "Geheimniskrämerei" macht OU.de doch viel interessanter.

... bin grad aus dem Büro zurück und war auf dem weg noch bei einem Gönner,
der mir etwas Startkapital gegeben hat, mit dem ich jetzt einen ersten
schwung lasern lassen kann. Da sich die Platten durch das schleifen und  "überstrapaziertes" testen j aschneller verbrauchen, habe ich überlegt und eigentlich auch beschlossen, sie aus 1,5mm v4A lasern zu lassen.
Da bekomme ich zwar weniger für das Geld, aber sie halten dafür länger durch... Ich spare aber indem ich nicht den teuersten 316L/Ti 4571
nehme, sondern den 4432 oder 4435, was immer noch wesentlich mehr Molybdän hat als 4404. In US läuft das alles unter 316L.
Also dickere Platten und trotzdem eine bessere Legierung als "ebay".
Vom besseren Plattendesign mal abgesehen.. :D
Gruss,
Oliver
- Der Unterschied zwischen Phantasie und Wirklichkeit ist in Wirklichkeit viel größer -

Helmut

*
#11
22. April 2009, 00:41:07
Hallo Leuts
Echt klasse, das sich nun etwas tut.
Genau so gut ist die Vision auf eine geschäftliche Basis.
Ich freue mich schon auf die ersten life Experimente und das Wetteifern um die besten Ergebnisse.
Helmut
In der Ruhe  liegt die Kraft.

hartiberlin

*
#12
22. April 2009, 00:52:30
Zitat von: kawaii, 21. April 2009, 22:59:13
Mist,

ich hätte fast etwas öffentlich gepostet,
was dort nicht hingehört..

Stefan, kannst Du nicht eine Spalte machen die "Privatbereich" heisst, wo erstmal nur dieser "privat" Thread drin ist? So ein bisschen "Geheimniskrämerei" macht OU.de doch viel interessanter.



Okay, habe das Board jetzt in eine neue Kategorie verschoben, so
dass die Leute, die nicht Advanced Member sind wenigstens die Kategorie
sehen.. Hoffentlich wird dann nicht dauernd versucht, den Server zu hacken...

Gruss, Stefan.

kawaii

*
22. April 2009, 06:14:40 Letzte Bearbeitung: 22. April 2009, 06:33:38 von kawaii
Zitat von: hartiberlin, 22. April 2009, 00:52:30
Okay, habe das Board jetzt in eine neue Kategorie verschoben, so
dass die Leute, die nicht Advanced Member sind wenigstens die Kategorie
sehen.. Hoffentlich wird dann nicht dauernd versucht, den Server zu hacken...

Gruss, Stefan.


Moin Stefan,
gut, dass Du das ansprichst.

Ich hatte Dir schon in einem öffentlichen Beitrag geschrieben,
dass es sehr mutig ist, Webseiten zu betreiben,
um nach "freier Energie für freie Menschen" zu suchen.
Du kannst Dir vorstellen, dass man damit nicht nur ein paar Hacker anlockt oder?
Ohne jetzt übermässig paranoid wirken zu wollen,
sind Bubis mit Hacker-Ehrgeiz das geringste Problem.

Ich arbeite gerade daran, meinen Server in meinem HAus zu hosten und noch dieses Jahr werden sich Spezialisten damit befassen,
wie man ihn schützen kann.
Internet-Provider kooperieren aus viel geringerem Anlass mit Regierungen.

Also, entweder, wir ziehen dass jetzt zusammen durch, oder nicht.
Wenn Du diese Zellen oder Bauteile davon über deine Seiten vertreiben willst, muss ich das wissen, denn dann bekommst Du die gleiche Qualität wie meine Partner...
Wenn ich sie bei ebay anbieten soll, kaufe ich zwei sorten Stahl ein,
denn für ebay reicht das billigste 316L,
was bereits bekannt und etabliert ist.

Den Versand sollen Leute machen, die vielleicht arbeitslos sind,
oder sich sonstwie dazu berufen fühlen.
Du sollst weiter die freie Community und deine Seiten pflegen.
Der Verkauf von Bauteilen soll Dir Kapital in die Kasse spülen,
um auch den nächsten Schritt machen zu können.
Wie gesagt, in Berlin gibt es sicher Leute, die Dir den Vertrieb abnehmen
und dir gegen Bezahlung helfen.
Es werden noch andere freie Energie-Produkte folgen.
Nicht nur rund ums HHO

Sag mir lieber gleich Bescheid, wenn Du Schiss oder keine Lust hast,
jetzt den nächsten Schritt zu wagen.
Ich helfe Dir gerne, denn mein und unser Netzwerk ist sehr weitreichend und
das Internet als Sprachrohr eine Kommunikationswaffe,
die man früher nicht hatte.
Da kann man auch gegen herrschende Mächte zurückschiessen.
Ich sags jetzt einfach mal so krass.
Vielleicht kann Reada oder woody das weniger militant und
"political correct" ausdrücken, denn die beiden wissen genau was ich meine?
;D



Viele Grüße,
Oliver


PS: Übrigens lieferst Du Dich und deine Community mit "Google Analytics"
genau der datensammelnden Industrie aus,
die gar kein Interesse an "freier Energie" hat.
Ich bin zwar mutig,
aber nicht dumm.
Und Anton hatte das HHO-System schon vor 20 Jahren, bevor er plötzlich und unerwartet verstarb,
nachdem er die Zeitungen zu sich einlud, um darüber zu berichten.
Gib mal deine e-mail, dann maile ich dir den Artikel.
- Der Unterschied zwischen Phantasie und Wirklichkeit ist in Wirklichkeit viel größer -

woodpecker

*
#14
22. April 2009, 11:58:36
ZitatZitat von: hartiberlin:Also zu teuer darf es nicht werden...
Was würden denn bei Dir nun 133 Stahl Platten kosten ?


Hab mir mal diese Angebote angeschaut, nur mal zum Vergleich:
der mit 99.- ( ohne genaue Angabe um welchen Stahl es sich handelt) da würden dann 133 Platten ( Grösse auch nicht bekannt) um die 600.- Euro kosten.

Beim anderen für 249.- ( Versuchen den Anschein zu erwecken, als hätten sie die Drycell erfunden. Auch ohne Angaben über Stahlqualität und Grösse) würden dann 133 Platten schon
über 3000.- Euro kosten.
Alle Angebote werden mit ihren Zellen kaum mehr als 1-2 Liter erzeugen mit einer Effizienz um 80-90%
Beide haben runde Normdichtungen für ihre Zellen verwendet, die sehr viel Platz verschwenden.

Unsere Gemeinschaftszelle Anton wird da in jedem Fall günstiger sein und auch effizienter, und natürlich dann auch die einzelnen Platten!

Es wird ganz bestimmt viel abgekuckt und auch versucht mit unlauteren Mitteln Geld zu machen.
Interessant ist dabei für mich, dass jetzt alle plötzlich auch exakt 2,4 Volt auf ihren Zellen haben.

Mit unserer Gemeinschaftszelle werden wir bestimmt den Standard und auch den Wissensstand anheben und es wird den Geldmachern dann nicht mehr so leicht gemacht bei eb*ay die Leute hinters Licht zu führen.
Das war ja auch der Grund, weshalb ich Videos der Drycell ins Netz gestellt hatte. Ich wollte etwas dazu beitragen, dass wir hier nicht auch noch mit diesem "Drahtglumpert" konfrontiert werden und viele Leute ihr Geld zum Fenster hinaus werfen.
ZitatZitat von: hartiberlin: Die Platten kann man ja auch mal nach einem Jahr ersetzen,
das wäre nicht so schlimm,
irgendwann muss man die sowieso mal reinigen und wenn
dann eine mal durchgerostet ist, dann baut man halt ne neue ein...

Nach acht Monaten Betrieb, bin ich jetzt grad dabei, meine Platten einem "Service" zu unterziehn. Es ist noch keine durchgerostet, aber ein bis zwei Platten sind doch etwas dünner geworden, die anderen sind noch so wie am Anfang. ( Man beachte, ich habe nur einen schlechten Stahl)
Also ein bis zwei Platten nach 1 -2  Jahren Betrieb mal austauschen wäre tatsächlich nicht so schlimm.

LG woodpecker
Nichts ist mehr so wie es scheint, aber alles scheint immer mehr so wie es ist. Unser Sein wird unser Tun, unser Audruck unser Wirken, und die stille Revolution entpuppt sich als ein grosses Erwachen!