Login

* Statistic


  • *Beiträge gesamt: 40911
  • *Themen gesamt: 2084
  • *Heute online: 12
  • *Am meisten online: 201
    (27. Jun. 2012, 22:37:38)
  • *Mitglieder: 0
  • *Gäste: 10
  • *Gesamt: 10

Peace Party Malzfabrik 21.3.2015 Mahnwachen Videos online

Erstellt von hartiberlin, 23. März 2015, 18:49:29

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

hartiberlin

*
23. März 2015, 18:49:29 Letzte Bearbeitung: 24. März 2015, 02:16:48 von hartiberlin
Peace-Party 52 Videos !
https://www.youtube.com/user/BeGeorgeSand/videos
Hi, ich habe am Samstag die ganze Peace Party in der Malzfabrik in Berlin ganz
vorne vor der Bühne gefilmt,
insgesamt 52 Video.
Waren fast 40 GigaBytes an Daten.

Die ganzen Videos sind jetzt unter dem Youtube Kanal:

https://www.youtube.com/user/BeGeorgeSand/videos

zu sehen.

Wenn Du noch irgendwelche zusätzlichen Infos dazu hast, kannst Du das gerne mir
zusenden, dann kann ich die noch in die Videobeschreibung reinmachen
oder Du kannst es selber unterhalb der Videos als Kommentar posten.

Ich habe auch alle Infos zu den Organisatoren und Künstlern in die Videobeschreibung
jetzt reingemacht mit Facebook-, Webseiten- und Youtube-Links.

Die Videos dürfen auch heruntergeladen werden und für eigene Projekte
verwendet werden oder als Reklame für die Mahnwachen.
Ich hoffe damit auch ein bischen beizutragen, dass die Bewegung grösser
und stärker wird.
Vielen Dank nochmal für Eure tolle Arbeit !

Infos zur Peace Party:

Am Samstag den 21.03.2015 fand im Berliner Bezirk Tempelhof die 1 Jährige Jubiläums
Peace Party der neuen Montags-Mahnwachen statt in der Malzfabrik ,
Bessemerstraße 2-14, 12103 Berlin
http://www.malzfabrik.de/

Eingeladen hatte das Orga-Team um Lars Mährholz von den Berliner Mahnwachen.

Es ist jetzt 1 Jahr her, als Lars Mährholz zum ersten mal im März 2014
eine Mahnwache vor dem Brandenburger Tor veranstaltet hatte.

In diesem einen Jahr ist die Bewegung schon sehr stark gewachsen,
immerhin gibt es bis jetzt schon in ca. 121 Städten Mahnwachen !

Die Mahnwachen setzen sich für eine neue Friedenspolitik ein,
wo die Hetze der Mainstream Medien gegen Russland und damit eine
neue Bedrohung für den Weltfrieden, abgeleht wird
und für eine Änderung des Geldsystems, das heutzutage noch von der
privaten amerikanischen Bank Federal Reserve (FED) bestimmt wird.
Die Mahnwachen sind friedliche Aufklärungsveranstaltungen, um der
Bevölkerung aufzuzeigen, wie wir in unserem System durch die Hilfe
der gelenkten Massenmedien belogen und ausgebeutet werden.

Eine sehr schöne Party war das mit vielen Bands aus der neuen
Wahrheitsbewegung.
Hier die Infos zu den Musikern und Rednern.
Wer noch mehr Infos dazusteuern möchte, kann das gerne unter den Videos als Kommentar
posten. Bitte diese Video auch weiter verbreiten und mit Euren Freunden Teilen.
Die Videos dürfen auch für Eure eigenen Projekte verwendet werden.

Neue Mahnwachen-Websites und Infos:
https://www.mahnwache.info/
https://www.mahnwache.info/index.php/peace-party
https://www.youtube.com/channel/UC9LPMJxhjmp264uiM27l14A

Malte:
https://www.facebook.com/malte.falkensee

Jürgen Bodemer:
http://www.neue-deutsche-hoelle.de
https://www.facebook.com/pages/Neue-Deutsche-H%C3%B6lle/453323901437728
https://www.youtube.com/user/NeueDeutscheHoelle

René Rebell:
https://www.facebook.com/pages/Ren%C3%A9-Rebell/353712524722221
https://www.youtube.com/user/ReneRebell
http://www.rene-rebell.de/

Morgaine:
https://www.facebook.com/morgaineofficial
https://www.facebook.com/marenveganmodel
https://www.youtube.com/user/MorgaineOfficial

Olaf Maske und die Spontanitäter:
https://www.facebook.com/dervordemwindwohnt
http://www.live-sound-berlin.de/
https://www.youtube.com/user/Dervordemwindwohnt

Photon:
https://www.youtube.com/channel/UCUpao_3Feh6tpB1zAT1zOJQ
http://www.photon-music.de/
https://www.facebook.com/Photon.Inforap

Kilez More:
https://www.facebook.com/KilezMore
http://kilezmore.de/
https://www.youtube.com/user/Morestradamuz

Die Bandbreite:
https://www.youtube.com/user/diebandbreite
https://www.facebook.com/pages/Die-Bandbreite/113343062013933
http://www.diebandbreite.de/

Lars Mährholz:
https://www.facebook.com/lars.maehrholz
https://www.facebook.com/montagsmahnwache
https://www.youtube.com/channel/UC9LPMJxhjmp264uiM27l14A

Ken Jebsen KenFM :
https://www.youtube.com/user/wwwKenFMde
http://kenfm.de/
https://www.facebook.com/KenFM.de

Pedram Shahyar:
http://pedram-shahyar.org/
https://www.facebook.com/pedram.shahyar
https://www.youtube.com/user/netzwerkjungeiraner


Gruss, Stefan.

волк

*
#1
24. März 2015, 10:59:59
Ich muß mich da nochmal einmischen weil gesagt wird, "Die Hetze gegen Russland" beenden.

Zur Erinnerung: Die Annektierung der Krim war ein UNPROVOZIERTER Angriff auf ein friedliches Volk und ein kriegerischer Akt..... OHNE ZWEIFEL!
Die weiteren Aufstände in der Ostukraine sind durchweg von Russland gesteuert, finanziert und gewollt. Ohne Russland wären gar keine Finanzmittel und Waffen und der ständige Nachschub für diese Terroristen verfügbar und die Kriegshandlungen wären in ein paar Tagen vorbei.
Viele Menschen sind aus den umkämpften Gebieten geflohen weil sie eben NICHT wieder zu Russland gehören wollen, aber das wird natürlich nicht in der russischen Propaganda erwähnt, kriegstreiberei und falsche Nachrichten und Gerüchte können aber beide Seiten sehr gut veröffentlichen, wobei man nie vergessen sollte, das die Ukraine sich nur wehrt, der Agressor aber Russland ist. Schließlich hat die Ukraine NICHTS in Russland annektiert und ist auch nicht in russisches Territorium eingedrungen mit kriegerischer Absicht.
Es geht auch nicht um "die Russen", der Terrorist ist eindeutig Putin. Er hat selbst gesagt das er für die Eroberung der Krim sogar Atomwaffen eingesetzt hätte. Wer kann einem solchen Lügner eigentlich noch glauben.
DAS ALLES WEISS JEDES KIND MITTLERWEILE. ICH VERSTEHE NICHT WARUM ES IMMER NOCH MENSCHEN. GIBT DIE  PUTIN VERTEIDIGEN,
DAS IST ALS OB SIE HITLER VERTEIDIGEN


Zur Vorgeschichte:
Die Krim war schon immer ein beliebtes Urlaubsziel für die Russen und die Oligarchen hatten dort ausladende Anwesen. Russland wollte die Krim schon immer haben, aucch wegen dem direkten Zugang zum schwarzen Meer.
Alle Präsidenten, einschließlich Julia Timoschenko und sogar Janukowitch haben sich aber dagegen gewehrt.
Als Janukowitch fliehen mußte und nach Russland ging, hat Putin die Gunst der Stunde genutzt. Janukowitch war immer noch rechtmäßig gewählter Präsident, die Neuwahlen brauchten noch Zeit und dafür das er von Putin geschützt wurde, hat er als Staatsoberhaupt der Ukraine der Annektierung, gegen den Willen des Volkes zugestimmt. Kurz danach wurde die Krim besetzt und Janukowitch lebt heute mit mehreren Milliarden Dollar Privatvermögen die er dem ukrainischen Volk gestohlen hat in Russland. Es wurde ein neuer Präsident gewählt und Putin hat sich einfach die Krim einverleibt.
Das war ein kriegerischer Akt. Damit die Welt keine Zeit hat, sich darauf zu konzentrieren, wurde gleich ein neuer Brandherd entfacht und diesmal maskierte russische Truppen, als Rebellen verkleidet direkt ins Land gebracht. Das Ergebnis ist bekannt.
Übrigens dürfte ja wohl überall bekannt sein, das die ukrainische Regierung das Anwesen von Janukowitch beschlagnahmt hat. Ausser weiteren Millionen Dollar Bargeld, haben alle über dieses Haus gestaunt, fast alles aus reinem Gold, eine eigene Kapelle die viele Kirchen in dieser Ausstattung nicht haben etc. pp. Ich habe in der Ukraine die Fernsehberichte gesehen die das gezeigt haben, ausführlich.
Natürlich hat Janukowitch auch den Rest seiner Famielei, Söhne etc. steinreich gemacht, er war und ist eben auch ein korrupter Verbrecher.
Natürlich bestiehlt auch Putin sein Volk, wie man bekannt gegeben hat in der westlichen Presse, hat er mehrere Milliarden Dollar auf einem Londoner Konto und wer weiß noch wo.
Aber solange die Russen glauben, er handelt richtig, wird ihm nichts passieren, nur der Schuß wird irgendwann nach hinten losgehen. Spätestens wenn der Geldbeutel immer leerer wird und die Mittelschicht ihre Isolation deutlich bemerkt, werden die Russen aufwachen und Putin zum Teufel wünschen... Geld geht eben über alles.
Für mich steht Vladimir Putin in einer Reihen mit Boko Haram, IS, al Quaida und Hitler. Ich könnte hier Videos posten aus dem russischen und ukrainischen Fernsehen, aber es versteht ja eh keiner, leider.
Also für mich stellt sich das so glasklar dar, wer Putin verteidigt, sagt auch das Hitler richtig gehandelt hat. Punkt.
Disskutiere nie mit Ignoranten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit Erfahrung

antennenschreck

*
#2
24. März 2015, 14:05:31
Hallo,

ich sag#s mal so, inzwischen ist es relativ Wurst, wer woran schuld ist. Das wird die Überlebenden eh nicht interessieren, und die Toten schon gar nicht. Die brauchen ihr politisches Großereignis um ihr  Monopoly wieder mal neu zu starten, und die bekommen es. Um dies zu verhindern war die Gegenwehr, speziell in Deutschland, leider viel zu gering. Freuen wir uns noch der Tage bis zum Bums, was dann noch kommt bringt nicht viel Freude. Man will die Gesellschaft etwas umbauen, und man wird es einfach mal tun. Anbei ein Bild von einer Gesellschaft wie sie sein sollte, und der Gesellschaft wie werden soll. Die Schutzhüllen haben eigentlich alle ihren Sinn, wurden / werden aber alle zerstört, um eine 1984 er Gesellschaft nach Georg Orwell durchzudrücken.

Tschü....

hartiberlin

*
#3
24. März 2015, 19:52:53
@волк
und was war mit der öffentlichen Volks-Abstimmung auf der Krim, ob die Leute da zu Russland
wollten oder bei der Ukraine bleiben wollten ?

Was sagst Du dazu ?
War die Deiner Meinung nach gefakt ?

hartiberlin

*
#4
24. März 2015, 19:54:56
@Bonk,
was sagst Du zu diesem Video über Putin und die Oligarchen,
die er Platt gemacht hat ??

Ein näherer Blick auf WLADIMIR PUTIN
https://www.youtube.com/watch?v=tokF2iXdanU

hartiberlin

*
#5
24. März 2015, 20:40:25
Was Putin für sein Land getan hat, könnt Ihr ja in dem Video von Jasinna sehen,
wenn Ihr auf Minute 38:22 vorspult...

Sehr aufschlußreich.


Hier mal auch das neue Video von Kilez More,
der mal zusammenfasst. was die USA so in den letzten 60 Jahren getrieben haben...
Bitte weit verteilen !

https://www.youtube.com/watch?v=M7IjJiZUutk

волк

*
#6
24. März 2015, 21:52:49
@Stefan

Egal was Putin früher gemacht gemacht hat oder was ihm angedichtet wird.
Tatsache ist der kriegerische Überfall und die Annektierung der Krim und die
kriegerischen Überfälle auf den Boden des souveränen Staates Ukraine.
Das lässt sich nicht wegdiskutieren, das sind Tatsachen.
Disskutiere nie mit Ignoranten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit Erfahrung

hartiberlin

*
24. März 2015, 23:54:12 Letzte Bearbeitung: 25. März 2015, 00:11:27 von hartiberlin
Zitat von: волк, 24. März 2015, 21:52:49
@Stefan

Egal was Putin früher gemacht gemacht hat oder was ihm angedichtet wird.
Tatsache ist der kriegerische Überfall und die Annektierung der Krim und die
kriegerischen Überfälle auf den Boden des souveränen Staates Ukraine.
Das lässt sich nicht wegdiskutieren, das sind Tatsachen.


Sorry, sehe ich anders...
93 % der Leute der Krim haben dem  Zutritt zu Russland bei der Volksabstimmung
zugestimmt !
Und keiner hat gesagt, dass die Volksabstimmung irgendwie gefakt abgelaufen ist...
Da waren ja auch ausländische Beobachter..also scheint die Volksabstimmung ordentlich abgelaufen zu sein..

Putin und Russland ging es hauptsächlich um den Hafen Sevastopol,
wo Russlands Schwarzmeerflotte liegt...und die dort die ErdgasPipelines bewachen...
Das wollten Sie nicht zulassen, dass das unter Nato Einfluss kommt !
Kann man verstehen...!

Russland hatte vorher sowie schon dieses Gebiet gemietet und Ukraine dafür ne ganze Menge Geld
bezahlt und billigeres Gas geliefert dafür.


Ferner haben der Verbrecher Poroschenko und seine Nazi Schergen  doch angefangen auf
die östlichen Teilrepubliken zu ballern, als die sich auch unabhängig machen wollten....
da waren doch noch gar keine Russen dort...


Hier übrigens mal ein neues Video der Friedensbewegung von News23:

https://www.youtube.com/watch?v=TIHhx6phALM

волк

*
#8
25. März 2015, 00:56:05
@ Stefan
Genau das meine ich. Wenn du mal vor Ort gewesen wärst, wenn du die Leute da kennen würdest, wenn du die Propaganda kennen würdest, dann wüßtest du, das die sogenannte Volksabstimmung eine absolute Farce gewesen ist. Wieviele Leute haben denn daran teilgenommen? Warum haben bewaffnete Soldaten die Wahl überwacht, welhe "neutralen Beobachter" waren denn dort?
Ich kenne viele Leute und habe Verwandte auf der Krim, ich weiß wovon ich rede.
Und wenn du sagst, das Russland die Krim gemietet hat ist das schlicht falsch. Gemietet haben sie die Hafenanlagen. Du sagst es ist verständlich das sie das für sich haben wollen? Wenn du eine Wohnung mietest darfst du dann dir diese Wohnung auch einfach widerrechtlich "aneignen"? Mit Gewalt? Legitim für dich?

Nene Leute, ihr habt alle eine falsche Sicht der Dinge die wirklich passieren. Das ganze IST UND BLEIBT EIN KRIEGERISCHER VERBRECHERISCHER ANGRIFF AUF EIEN SOUVERÄNEN STAAT. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen und ich bin jetzt langsam müde, immer wieder auf Tatsachen hinzuweisen, die für jeden offensichtlich sind. Ich werde weiterhin eher die Ukraine, Moldowa und Kasachstan besuchen und meine Freunde aus Russland lieber zu mir nach Deutschland einladen als wieder einen Fuß auf russischen Boden zu setzen solange so ein Verbrecher wie Putin dort Präsident ist. In St. Petersburg und Moskow war ich dieses Jahr erstmal das letzte mal. Geschäfte mache ich, wie ich glaube schonmal erwähnt zu haben, sowieso nicht mehr mit Russland.
Disskutiere nie mit Ignoranten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit Erfahrung

Helmut

*
#9
25. März 2015, 22:43:32
Ich warte auf den Moment , das die BRICS Staaten ihren eigenen internationalen Gerichtshof aufmachen und jeden Kriegstreiber und anderes Gesocks auf eine Fahndungsliste setzen um ihnen den Prozess zu machen. Dazu haben sie alles Recht. Nicht nur die Amis.


Und wegen dem Flieger .....

http://www.whatdoesitmean.com/index1852.htm
Helmut
In der Ruhe  liegt die Kraft.

aundj

*
#10
26. März 2015, 09:12:41
Wenn man sich die letzten verlinkten Beiträge auf der Seite

http://www.whatdoesitmean.com/index1852.htm

durchliest, wird man doch ein bisl nachdenklich.

Other Reports In This Series To Read For Context:

Russian "Shock Of March" Battle Plan Targets Norway, Saudi Arabia, "Cheney Gives The Orders, Not Obama!" US Official Rages At Kremlin, Russia Warns "State Of War" Exists As UK Nukes Prepare First Strike, Obama Meets With Top Russian Spy, Warns He Can't Stop War, Moscow Bomb Shelters Begin To Fill As Russia Prepares For War, Top US Commander Under Arrest For Refusing To Fire Nukes At Russia, "Prepare For Nuclear War" Russia Warns Citizens As US Tanks Flood Into Europe, Terrified US Aircraft Carrier Flees From Russian Subs To UK Safety
"Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt. Und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden." Horst Seehofer