Login

* Statistic


  • *Beiträge gesamt: 40911
  • *Themen gesamt: 2084
  • *Heute online: 5
  • *Am meisten online: 201
    (27. Jun. 2012, 22:37:38)
  • *Mitglieder: 0
  • *Gäste: 3
  • *Gesamt: 3

Spule

Erstellt von Erfinder1, 06. Juli 2015, 14:08:01

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Erfinder1

*
#105
25. August 2015, 11:02:27
Abstand zwischen den beiden N polen ca 5mm

Magnetfeldstärke ist jetzt in der Mitte Kleiner

Erfinder1

*
#106
25. August 2015, 11:28:18
So und Jetzt das ganze mit Abschirmung MU Metall   Aufnahme Strom wird kleiner Magnetfeld in der Mitte wird kleiner

Erfinder1

*
#107
05. Dezember 2015, 18:34:31
Hallo An alle !

So hab da was für euch !

Habe eine Spule gewickelt mit ca 10 m länge und einem 0,3mm Draht und sie an 12 V Gleichspannung geschlossen ,macht ein Magnetfeld ist klar.

Habe dann noch eine Spule gewickelt mit 20 m länge und 2mal 0,3mm Draht und sie wieder an 12 V Gleichspannung geschlossen und das Magnetfeld war doppelt so Stark obwohl der Widerstand beider Spulen gleich groß ist.

Meine Frage an euch was würde passieren wenn man einen Motor so wickeln würde Vorausgesetzt man bringt das Kupfer unter .

Würde ich dann die Doppelte Leistung haben ?

mfg der erfinder

LançaIV

*
#108
05. Dezember 2015, 22:44:53
Wenn Sie elektrisches wie magnetisches wie kinetisches Drehmoment und dieses in ausreichende RPMs umsetzen dann wuerde dieses ,doppelte Leistung,als Moeglichkeit zu bejahen sein.

Dieses ist aber der gleiche  " Frage :Antwort !?"- Zustand wie der zu der Zeit als Sie dieses Thema eroeffnet haben !

Einen besinnlichen 2.Adv.-Sonntag wuenschend
                                                                           OCWL

Erfinder1

*
#109
05. Dezember 2015, 23:50:05
Lanca V hallo

das ist nicht ganz die gleiche Frage ? vorherige Frage hatte ich eine Primär und eine Sekundärspule und ich spielte einwehnig am Querschnitt mit der Sekundärspule und Drahtlänge, mit gepulster  Gleichspannung

Jetzt ist es anders jetzt erhöhe ich bei der Primärspule den Querschnitt und die Länge,bei Gleich und Wechselstrom

Hatte zum Beispiel einen Versuch mit einem Trafo bei der ich bei der Primärspule den Querschnitt und die Länge erhöhte.
Der Aufnahmestrom bzw der Stand bay Strom ging bei gleichem Widerstand aber längerem Draht um ca 2/3 bis 3/4 runter währe ja schon mal ein Grund Trafos so zu wickeln und mehr Kupfer zu verbauen bei Belastung stieg der Strom um den gleichen wert an als mit normalen Querschnitt !
Aber das Magnetfeld war mit gleicher entnommenen Leistung ein Unterschied von 100 % zu vermelden
lg der Erfinder

Erfinder1

*
#110
06. Dezember 2015, 07:23:04
Guten Morgen !

Heir ein Beispiele die ofiziel mit mehr Kupfer Arbeiten !

http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/konstruktion/antriebstechnik/articles/471449/


lg der erfinder

Erfinder1

*
#111
25. Oktober 2016, 19:40:39
Hallo Zusammen !

Kann mir jemand Sagen wie Mann diese Spule Nennt  und wo mann diese verwendet ?

Wickelsinn ist immer die gleich ! nur die Wickelrichtung ist einmal von links nach rechte und umgekehrt

Habe sie bei Overunity .com gefunden

http://overunity.com/12736/kapanadze-cousin-dally-free-energy/dlattach/attach/160809/image//

lg der Erfinder1