Login

* Statistic

  • *Mitglieder gesamt: 10951
  • *Letztes: Bouhlal

  • *Beiträge gesamt: 40911
  • *Themen gesamt: 2084
  • *Heute online: 22
  • *Am meisten online: 201
    (27. Jun. 2012, 22:37:38)
  • *Mitglieder: 0
  • *Gäste: 7
  • *Gesamt: 7

Zahnarztlüge - die 10 größten Zahnarztlügen!

Erstellt von Reisender, 27. Mai 2011, 21:29:18

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

hartiberlin

*
07. Juni 2011, 00:53:02 Letzte Bearbeitung: 07. Juni 2011, 00:58:09 von hartiberlin
Nochmal ein paar Fragen:

Wo bekommt man am besten und schnellsten günstig dieses
Xylit und Chlorexidin ohne schädliche Zusätze ?

Bitte mal Links posten.

2. Was kann man anstatt von Goldkronen dann noch einsetzen ?

Kann man aus Glasiomeer-Zement auch Kronen machen,
die wenigstens einige Jahre halten ?

Leider habe ich einen oberen Backenzahn, da war mal ein Titanstift drinnen.

Darüber war Zement drauf.

Jetzt ist vor einer Weile der Zement und dann der Titanstift weggebrochen
und jetzt habe ich da ein kleines Loch im Zahn, wo sich leider immer
Essensreste sammeln und die noch stehende Kante des Zahns
hat sich etwas braun verfärbt.

Da ich immer etwas Angst vorm Zahnarzt habe, bin ich noch
nicht hingegangen, muss es jetzt aber demnächst mal endlich machen.

Will aber kein neues Metall in dern Mund haben und
entweder lasse ich den Rest des Zahn ziehen ( ist ja nicht mehr
viel da) und habe dann eine Zahnlücke,
die man Gottseidank kaum sieht, da sie weit hinten oben ist
oder ich muss dann vielleicht doch eine Brücke machen lassen, aber
da wird dann wieder Metall verwendet, oder ?

Oder kann man in den Kiefer nochmal was Keramisches reinschrauben und
darauf einen Keramik oder Zement Zahn raufsetzen ?

Wer kennt sich da aus und kann mal hier Tips posten ?

3. Wer kennt ferner einen guten Zahnarzt hier in Berlin,
der sich mit sowas auskennt und dem man vertrauen kann und
der sich auf solche alternativen Sachen spezialisiert hat ?

P.S: Hatte damals mal von einem doofen Zahnarzt eine Betäubungsspritze
bekommen, die hat extrem weh getan und gedrückt beim Einspritzen
und hat irgendwie auch an anderen Stellen am Hals
geschmerzt und ein paar Monate später hatte ich dann am Hals eine Zyste bekommen..
die dann operiert werde musste, um sie zu entfernen.
War Wallnuss-gross !

Kann es sein, dass der keine Ader sondern eine Nervenbahn oder sowas getroffen hatte ??

Naja, das war auch leider so ein Schicki-Micki Typ, der nur aufs Geld aus war und
nicht viel Ahnung hatte...

Seitdem lasse ich mir keine Spritzen mehr geben, aber es tut halt´höllisch
weh, wenn die auf den Nerv bohren ! Au Mann, eh...Uff...

Danke.

Gruss, Stefan.

hartiberlin

*
#16
07. Juni 2011, 01:11:13
P.S: Welche Calcium Tabletten oder welches Calcium Salz
soll man genau nehmen ?

Diese Calcium Brause-Tabletten, die man im Supermarkt bekommt,
haben meistens leider alle Süsstoffe mit drinnen und manche
sogar das giftige Aspartan !

plus

*
#17
07. Juni 2011, 01:17:07
Zitat von: hartiberlin, 07. Juni 2011, 00:53:02
Nochmal ein paar Fragen:

Wo bekommt man am besten und schnellsten günstig dieses
Xylit und Chlorexidin ohne schädliche Zusätze ?

Bitte mal Links posten.

...

Gruss, Stefan.


Gucks du hier:
Megafamilienpackung Xylit

http://shop.star2.eu/epages/62319506.sf/?Locale=de_DE&ObjectPath=/Shops/62319506/Products/01-12-04&ViewAction=ViewProductViaPortal
Der Urquell aller technischen Errungenschaften ist die göttliche Neugier und der Spieltrieb des bastelnden und grübelnden Forschers und nicht minder die konstruktive Phantasie des technischen Erfinders. Sollen sich auch alle schämen, die gedankenlos sich der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.
Albert Einstein

manfred_b1

*
#18
07. Juni 2011, 08:03:37
Xylit:

Amazon.de  -> nach Xucker suchen; 1Kg für 10,- Euro

oder hier:  http://www.xylies.de/

Chlorexidin :

ebenfalls Amazon.de -> nach Meridol Med suchen (die Inhaltsstoffe findest du auf der Meridol-Seite)

wernerkolbenring

*
#19
07. Juni 2011, 09:23:35
Stefan. wenn du eine Zahnarztphobie hast kann ich dir eine Praxis in Buckow empfehlen, macht auch Hypnose.

In meiner Zahnarztphobie bin ich Jahrzehnte zu keinem Zahnarzt und da war die wirklich hilfreich, hat nachhaltig geholfen die Hypnose.
Nachdem ich meine Phobie im Griff hatte fragte sie mich mal was wir heute machen sollen, ob sie vorne schon mal schleifen solle für die Brücke und ich frag sie auch noch ob ein Provisorium länger hält weil ich wieder auf Montage muss. Kein Problem sagt sie und ich stimme in meiner euphorie die Phobie überwunden zu haben zu.

Kurzum, hat sich alles verzögert und jetzt sind vorne alle angeschliffenen Zähne kaputt und anstatt einem defekten sind jetzt vorne alle hinüber.

Vertrau keinem Arzt, wenns ums Geld geht, lass dir genau erklären vorher wass Sache ist und was alles kostet, den Göttern in weiss gehts nur ums Geld.

Sehr gut und nicht gewinnorentiert soll die Zahnklinik der Uni Asmussenstr. sein. Da hab ich nur gutes gehört, modern ausgerüstet, reparieren zwar Studenten ist aber immer ein Prof. in der Nähe. Geh da morgen mal hin weil ich da hoffe, dass die weil nicht gewinnorientiert sondern Studium mir ehrlich sagen, welche Möglichkeiten es gibt und was Sache ist.

Ansonsten war ich mal in Stettin in Polen in einer supermodernen Klinik und hab da für eine gründliche Untersuchung mit so einem rundum Röntgenbild usw. 40.-€ bezahlt, das nehmen die hier, wenn man die Tür öffnet. Klinik vom modernsten, einziges Problem, dass keiner richtig deutsch sprechen konnte und die Verständigung etwas holprig war.

Die Polen haben zwar eine billige staatliche Krankenversicherung, in der Regel wird aber alles selbst bezahlt und ist daher um einiges billiger wie hier, die Behandlung aber nicht schlechter und grad bei der Prothetik mit viel Handarbeit günstiger und gut.

Gruss, Werner

Wade

*
#20
07. Juni 2011, 12:54:06
ich hab auch nen Zahn mit wurzelbehandlung (also mit so stiften drin) der wurde mit zement gefüllt und hällt noch. Der daneben wurde nur aufgefüllt, ist aber im winter abgebrochen da ich auf nen Kirschkern gebissen hab und die Füllung das nicht ausgehalten hat. Dort wurde jetzt eine Mehrschichtige Keramik-Aufbaufüllung gemacht, fühlt sich sehr glatt an und hält laut dem Zahnarzt wesentlich länger als Zement. Dank Zusatzversicherung wurden mir die rund 100€ Eigenanteil für die füllung zurückerstattet. Ob das bei einem Wurzelbehandelten Zahn auch geht weis ich nicht, würde ich aber mal fragen. Ansonsten musst du da wohl ne Brücke machen lassen.

Murmeltiger

*
#21
11. Juni 2011, 16:34:07
Zitat von: hartiberlin, 28. Mai 2011, 00:55:55
Welchen besten und gesündesten Ersatz kann man eigentlich statt Goldkronen verwenden ?

Habe leider von einem blöden Zahnarzt vor ca. 15 Jahren 2 Goldkronen bekommen,
wo ich nicht genau weiss, ob da auch noch andere Metalle drinnen sind, z.B.
das schädliche Paladium.



Wieso meinst Du, dass Palladium schädlich sei - das ist doch ein Edelmetall? (Ich habe selbst drei Palladiumkronen im Mund, und das schon seit fast 20 Jahren.)
Natur und ihr Gesetz sah man im Dunkel nicht, Gott sprach ,es werde Tesla, und überall ward Licht.
Bernard A. Behrend (1875 - 1932)

Pese

*
11. Juni 2011, 21:31:06 Letzte Bearbeitung: 11. Juni 2011, 21:38:11 von Pese
Interessantes Thema.
Da ich wusste das Quecksilber auch ein Edelmetall ist (Eines der techn. Besten)
aber dennoch schädlich (wie Blei, Kupfer)
habe ich mal Google befragt.
Hier ein paar Ausgaben. Aus Wikis H-Pages und Foren




Ich weiß, das die Edelmetalle Gold, Kupfer, Platin, Quecksilber und Silber mit Säuren nicht unter Wasserstoffbildung reagieren.


Gold Silber Platin und Palladium. Edelmetallpreise und Edelmetall Handel. ... ihres Gewichts zu den Schwermetallen und sind dennoch leicht zu formen.


Zu den Edelmetallen gehören chemischen gesehen, reaktionsträge Schwermetalle. Folgende Metalle sind Edelmetalle: Gold, Silber, Quecksilber, Rhenium, Platin, Iridium, Osmium, Palladium, Rhodium, Ruthenium.
Edelmetalle oxidieren an der Luft kaum oder gar nicht. Sie gelten als wertvoll, weil sie selten sind oder besondere Fähigkeiten besitzen.


GP

PS
Nur die Auswahl ausgewählter Suchworte erbringt auch Ziekgebaue Antworten.
(Aus der ersten Google AusgabeSeite etwnommen.

Wer nun mit Google üben und vergleichen will was zu finden ist... sollte es tun um
eventuell zu ÜBEN.  Denn Google macht klug.

(Antworten aber unbeding noch im eigenen Hirn "ziekgereichtet" aussonstern und sortieren)

Wer es genau wissen will auch Goldkronen halten nicht. Material diffundiert auch.
Es entstehen Feinrisse zum Zahnbein, das verfärbt sich schwarz.  Palladium ist wohl härter.
Wie sich die "Stahlzähne" ausnehmen, die in einigen Ländern seit mindest einenm halben Jahrhundert "verbaut" werden, weiss ich nicht.
Müsste es wohl auch mal er-googeln, wenn ...
TIPP zum "googeln": - suchwort pesetrier -  ohne ""
bringt zum Teil das was sonst an "x-ter" Stelle versteckt ist.
http://gpese.stormloader.com/pictures/  NEU  28.5 BILDER
http://alt-nrg.de/pppp/index.html          . 
http://alt-nrg.de/pppp/000_start.html  Desk-Starter
http://www.sacred-texts.com/download.htm
http://alt-nrg.de/pese/desk.html             Desk-HILFE  15,7

Reisender

*
#23
11. Juni 2011, 22:18:09
Also ich nutze zur Zeit, also seit paar Woche diese Sachen hier und bin vollsten zufrieden!!!!

1.) Chlorhexidin mit 0,12%

http://www.amazon.de/PAROEX-Chlorhexidin-12-Mundspuelung-Alkohol/dp/B000VKE2VC/ref=pd_cp_dr_3

Damit spüle ich mein Mund 1 mal am Tag so 20 min vor dem Schlafen gehe. Ohne mit Wasser nachspülen!

Übrigens ein Kollege von mir der mal Zahntechniker gewesen ist sagt, dass Chlorhexidin gut gegen Halsschmerzen ist. Damit gurgeln. Ich bin selber drauf gekommen Tage zuvor und es hilft tatsächlich sehr gut!

2.) Chlorhexidin mit 0,20%

http://www.amazon.de/Curasept-20%25-Chlorhexidin-Flasche-200/dp/B00117RE8W/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1307822106&sr=8-1

Habe mir geholt aber noch nicht ausprobiert, kommt nach der ersten Flasche!

3.) Xylit 4,5 kg

http://www.amazon.de/Xucker-feink%C3%B6rniges-Xylit-einer-Box/dp/B004FVSUAM/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1307822403&sr=8-2

Das habe ich mir geholt, bin voll zufrieden. Nach dem Essen halben Teelöffel in den Mund nehmen, kleines Schluck Wasser dazu und 2-5 min den Mund spülen. Von der Wirkung werdet ihr begeistert sein!

Da gibst noch 1 kg Dosen in blau und grün, ein,mal fein- und einmal grobkörnig.

4.) Xylit Kaugummi

http://www.amazon.de/MIRADENT-Xylitol-Chewing-Zimt-St%C3%BCck/dp/B0010KJQWM/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1307822403&sr=8-6

Schmecken sehr gut. Perfekt für unterwegs für's nach dem Essen auf der Arbeit oder im Restaurant usw...

Diese habe ich mir auch geholt, sind auch gut!

http://www.xylies-onlineshop.de/epages/62445878.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62445878/Categories/XylitolKaugummis

Da gibst auch Xylit-Bonbons usw...

5.) Zahpasta

für normalen täglichen gebraucht habe ich mir diese geholt!
http://www.fluoridfrei.de/bestellung-1/

Die ist ohne Fluoride, is tmit Xylit und Himalyasalz plus Kräuter die auch alle im Buch erwähnt werden und die gut für die Zähne sind!

Dann habe ich mir diese mit dem Wirkstoff Novamin der im Buch empfohlen wird für remeneralisierung geholt. Kann man 1 mal die Woche anwenden.

http://www.amazon.de/MIRADENT-nanosensitive-hca-60-g/dp/B001O1K536/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1307822902&sr=8-1

Was Calciumtabletten angeht, ja das ist wirklich so, dass sie alle mit Süßzeug vermengt sind usw.. Habe mir trotzdem aus der Apotheke normale lösliche 1000mg Tabletten geholt und nehme sie mit halben Teelöffel Xylit vermischt ein.

Also seit dem ich Xylit und  Chlorhexidin benutze sind meine Zähe komplett ohne Belag und erst jetzt sehe ich wie viel Karies in den feinen Rissen in Backenzähnen sich versteckten. Unter dem Belag sah man es gar nicht! Die sind jetzt bei mir als feine braune Linien auf den weißen Zähnen zu sehen. Aber das ist nicht schlimm, weil es 2 Sorten Karies gibt. Weiches und hartes. Hartes Karies ist gestopptes, der sieht zwar unschön aus aber da wird nichts mehr zerstört im Zahn.
„...und das Perpetuum Mobile, dass ich heute gebaut haben ist ein Witz. Es läuft einfach schneller und schneller..."  Humer Simpson

„...Angesicht der Tatsache, dass ALLES  Bewusstsein ist, ist es interessant über physikalische Gesetzesmäßigkeiten nachzudenken!..."

„...nun soll das Licht die Menschen verschlingen und sie mit Blindheit schlagen!..."

paule303

*
#24
17. Juni 2011, 12:53:26
@Reisender Du schreibst, du siehst nun wieviel Karies überall ist und das überall braune Rillen sind. Ist das bei deinen Vorderzähnen auch so? Also sieht man das beim Lächeln?!

Reisender

*
17. Juni 2011, 15:31:28 Letzte Bearbeitung: 17. Juni 2011, 15:41:37 von Reisender
@paule

nein, es sind diese typischen stellen in Backenzähnen, ich habe vergessen wie diese feine Rillen heissen, sie haben da speziellen Namen. es sidn diese senken bzw. Täler auf den Backenzähnen wo keine Zahnbürste ran kommt. da sind die zu sehen. vorne ist wie immer Top und noch weißer als vorher ;) ^^

@stefan

mein kollege schwört bei zahnfühlungen auf Non-Gamma-2-Amalgam. er meinte alles qutsch wenn leute von quecksilber reden, wärend sie nicht wissen, dass ein einziger fisch im nordsee mehr quecksilber beinhaltet als eine non-gamma-2-fühlung. und man muss noch bedenken, dass queksilber chemisch gebunden ist und nicht austritt,.... also ich habe da kein plan. sage nur was er denkt zu fühlungen. alle andere wie auch amalgan zeug kann man vergessen, alles misst auch laut buch, wobei amalgan als einzige fühlung antibakterielle wirkung hat. also wie ich das verstanden habe ist bei fühlungen der stand der dinge so, dass man zwsichen verschiedenen mistsorten wählen darf und von dem ganzen mist sidn die goldlegierungen die besten. (laut buch) über amalgan wird aber im buch geschrieben, dass beim rausbohren der fühlung in einer sitzung mehr quecksilber freigesetzt wird  als wenn die fühlung lebenlang drin bliebe, ist auch was zu bedenken... also blöde sache mit diesen ganzen fühlungen und nichts davon ist wirklich ausgereift.

bei Non-Gamma-2-Amalgam meinte der kollege noch, dass es auf die festigkeit ankommt. keramik, kunststoff, zemente usw. sidn alle zu schwach, schrumpfen, brökeln ab, man muss viel mehr gesunde zahnmasse abschleiffen und kunststoffe haben andere gifte deren langzeitwirkung noch nicht bekannt ist, weil sie neu sind usw... das steht auch im buch drin...

ich habe anderen kollegen der ist top fit mit seinen 55 und hat seit 20 jahre auch ein fettes Kariesloch. Lebt damit ohne Problemen. Meint, dass er ab und zu zahnpasta reinmacht und drin hält mit geschlossenem Mund um das Loch zu desinfizieren. Er tut intuitiv das was im Buch auch beschrieben wurde. Die Ursache beseitigen, Bakterien + Zucker. Rest remeneralisiert sich mit der Zeit von selbst auch wenn es schon ein Loch ist.... weiss nicht aber ob es so was bei grossen, gebohrten  Löchern der Fall sein kann... Nach Buch ist die Sache so, dass wenn jemand dem Zahnarzt erlaubte zu bohren, der ist schon bei ihm an der Angel, die Prozesskette so verflixt ist, dass die Behandlungen immer wieder wiederholt werden müssen durch die vorige Bohrschäden, bis der Zahn irgendwann mal komplett tot ist. Da muss man in diesem Prozess einfach aufpassen, dass es einem nicht Brücke usw aufgeschwatzt werden und dafür neue, gesunde Zähne abgeschliffen werden müssen.

Es ist eigentlich kriminell was sie machen. Kein Arzt würde einem Menschen ein Arm abschneiden wenn es weh tut oder den Nerv abtöten damit der Schmerz nicht gemerkt werden kann. Man würde Ursache suchen und beseitigen. Aber die Zahnärzte machen genau das. Sie vernichten regelrecht gesunde Zähne, alles auf Verdacht hin aber über die Ursachen Bakterien + Zucker schweigen sie oder klären nicht richtig auf was man dagegen machen kann. Richtige kriminelle Machenschaften wo sie perverserweisse sogar für die Fehler noch mal NUE kassieren dürfen! z.b. Wurzelbehandlungen sind nach medizinischer Ethik absolut kriminell!!!! Es ist so als würde man ineinem Glied durch Nervabschneidung den Wundbrand bekämpfen wollen! Weil wie gesagt, die Ursache (Bakterien + Zucker) nicht beseitig werden udn die Bakterien können weiter an der Wurzel nagen udn weiter alles verseuchen, aber ohne Nerv glaubt man dass alles bestens ist.
„...und das Perpetuum Mobile, dass ich heute gebaut haben ist ein Witz. Es läuft einfach schneller und schneller..."  Humer Simpson

„...Angesicht der Tatsache, dass ALLES  Bewusstsein ist, ist es interessant über physikalische Gesetzesmäßigkeiten nachzudenken!..."

„...nun soll das Licht die Menschen verschlingen und sie mit Blindheit schlagen!..."

paule303

*
#26
17. Juni 2011, 15:47:07
ok, danke der info! werd mir auch mal den zucker versorgen :-)

Reisender

*
#27
17. Juni 2011, 15:56:34
xylit alleine ist nur die halbe medalie, weil normaler zucker in stärke und sonstigem zeug drin ist und solange bakterien im mund leben werden sie sich anpassen, die andere hälfte der medalie ist die chlorhexedin spülung. plus calzium reiche ernährung!
„...und das Perpetuum Mobile, dass ich heute gebaut haben ist ein Witz. Es läuft einfach schneller und schneller..."  Humer Simpson

„...Angesicht der Tatsache, dass ALLES  Bewusstsein ist, ist es interessant über physikalische Gesetzesmäßigkeiten nachzudenken!..."

„...nun soll das Licht die Menschen verschlingen und sie mit Blindheit schlagen!..."

Kator

*
#28
19. Juni 2011, 20:44:59
Hallo Reisender,

leider falsch, das mit dem chemisch gebundenen Quecksilber.
Quercksilber gast ein Leben lang aus und vergiftret dich gaaaanz langsam.
Dieser Vortrag von Dr. Mutter ( Elektroniker und Umweltmediziner, war selbst von der Vergiftung betroffen)  zeigt die Wahrheit, sehr zu empfehlen:

http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/nanotechnologie-und-supergifte-schwermetalle

Leider sind momentan die Videos auf youtube weg, keine Ahnung, was da los ist.
Wie es ausssieht ist youtube.com vollständig weg

Kator

Reisender

*
#29
19. Juni 2011, 21:15:57
Zitat von: Kator, 19. Juni 2011, 20:44:59
Hallo Reisender,

leider falsch, das mit dem chemisch gebundenen Quecksilber.
Quercksilber gast ein Leben lang aus und vergiftret dich gaaaanz langsam.
Dieser Vortrag von Dr. Mutter ( Elektroniker und Umweltmediziner, war selbst von der Vergiftung betroffen)  zeigt die Wahrheit, sehr zu empfehlen:

http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/nanotechnologie-und-supergifte-schwermetalle

Leider sind momentan die Videos auf youtube weg, keine Ahnung, was da los ist.
Wie es ausssieht ist youtube.com vollständig weg

Kator


bestreite ich nicht. wie galina schatalova sagte, gesundheit ist kein 1 faktor sondern viele faktoren die zusammenhängen. deswegen ist es oft schwer die genaue ursache rauszufinden für eine krankheit wenn sie aus 20 ursachen besteht wo jede 5% dazu beiträgt. habe ein kollegen der sich voll ungesund ernährt aber weil er sportler ist, kompensiert sein körper alles und so kann ichmir vorstellen, dass die kleine menge queksilber bei gesunder lebensweise auch evtl. nicht schwerwigend ist, oder auch nicht, ich weiss es nicht.... das problem bloss vieler solcher vertreter von verschiedenen thorien ist, dass sie sich zusehr auf nur eine ursache fixieren und sie dann überzogen verteufeln...

die sache mit amalgan ist halt die meinung meines kollegen. bin mit ihm nicht 100% einverstanden, wollte nur vollständigkeitshalber erwähnen, dass sowas auch gibt... er meinte sogar, dass man 1 kg quecksilber schlucken kann und wieder ausscheiden ohne dass was passiert, weil die schleimhaut des magendarmstrackts quecksilber sehr gut abstossen kann.... k.a. ob er es ernst gemeint hat *g*

aber ich finde es gut wenn man verschiedene auch entgegen gesetzte ansichten zusammen trägt. nur so kommt man evtl. der wahrheit in der mitte all dieser ansichten näher... man soll halt nie die angst haben auch das vollkommen gegenteil eigener ansicht für wahrscheinlich zu halten...
„...und das Perpetuum Mobile, dass ich heute gebaut haben ist ein Witz. Es läuft einfach schneller und schneller..."  Humer Simpson

„...Angesicht der Tatsache, dass ALLES  Bewusstsein ist, ist es interessant über physikalische Gesetzesmäßigkeiten nachzudenken!..."

„...nun soll das Licht die Menschen verschlingen und sie mit Blindheit schlagen!..."