Login

* Statistic

  • *Mitglieder gesamt: 10951
  • *Letztes: Bouhlal

  • *Beiträge gesamt: 40911
  • *Themen gesamt: 2084
  • *Heute online: 22
  • *Am meisten online: 201
    (27. Jun. 2012, 22:37:38)
  • *Mitglieder: 0
  • *Gäste: 6
  • *Gesamt: 6

Glutamat Gift aus dem Supermarkt - Natrium Glutamat ist krebserzeugend

Erstellt von hartiberlin, 17. Mai 2011, 01:59:25

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

hartiberlin

*
17. Mai 2011, 01:59:25
Hallo,
eine neue Welle von Gift aus dem Supermarkt
sind auch die Geschmacksverstärker
Natrium-Glutamat und alle andere Glutamat
Salze.

Schaut Euch mal dieses Video an und
dann schaut mal selbst, was bei Euch im
Einkaufsmarkt alles so in den Lebensmitteln drinnen ist.


http://www.youtube.com/watch?v=TqtX8RGYKO8

Leider weiss man leider auch nie, ob
man mit Glutamat vergiftet wird,
wenn man mal Essen geht.

Besonders beim Chinesischen Restaurants wird wohl
auch viel Glutamat als Geschmacksverstärker verwendet....

Also immer vorher fragen, was die Kochs in den Restaurants
verwenden...
In Pizza ist leider auch öfters sowas drinnen...

Habe neulich gerade mal leider ein paar Majoran Bockwürste gekauft,
wo ich leider nicht genau geschaut hatte und hatte mich
gewundert, dass ich nach dem Essen so einer Bockwurst extrem
viel Durst hatte und ich zu schwitzen begann...

Dann schaute ich auf die Packung und leider
war dort auch Natrium Glutamat drinnen...

Die restlichen 2 Bockwürste habe ich dann gleich im Mülleimer
entsorgt...

Danach erstmal 2 Liter Kaiser Natron Wasser getrunken,
um es wieder auszuschwemmen...

Hoffentlich hat das ausschwemmen geklappt...


Also passt bloss auf, was Ihr kauft...

Gruss, Stefan.

hartiberlin

*
#1
17. Mai 2011, 02:17:19
Auch wo auf der Tüte draufsteht:

Ohne Geschmacksverstärker


Aber trotzdem ist Hefeextrakt drinnen,
was auch ein Geschmacksverstärker ist und gesundheitsschädlich ist:


http://www.youtube.com/watch?v=yq9YVZJNZgQ

und
Die Hefeextrakt - Lüge

http://www.youtube.com/watch?v=XazJMCt5p94

http://www.youtube.com/watch?v=LlPyN28J0ac

Also immer genau schauen, ob auch Hefeextrakt drauf steht !

Gruss, Stefan.

hartiberlin

*
17. Mai 2011, 02:22:42 Letzte Bearbeitung: 17. Mai 2011, 02:25:59 von hartiberlin
Hi,
hier was die Leute da unter die Youtube Videos schreiben
solltet Ihr mal beachten,
ich zitiere:

============================

"hallo ich bin chemiker der kurz vor seinem master steht und kann dir sagen dass hefeextrakt ebenfalls schädlich ist

es ist so , wie wenn jemand schreibt OHNE ZUCKER und tut gummibärchen in ein produkt

nach 2 tüten chips mit glutamat oder mit hefeextrakt wirst du dich genauso übel fühlen und kopfschmerzen haben

problem ist dass unsere politik von den lobbys bestimmt werden, das macht mich wahnsinnig

ferrero , unilever procter und gamble sind verbrecher

.....

Boaah wie die Verbraucherschutzministerin der Sache aus dem weg geht...."

================================================


Tja, da sieht man mal wieder wie die uns alle verarschen
und die das Geld von den grossen Firmen in den Arsch gesteckt
bekommen, damit ja die Gesetze nicht gegen diese Giftstoffe angepasst werden....

Würde mich nicht wundern,
wenn die Verbraucherschutzministerin sich da auch ein
"goldenes Haus" verdient ... wieso sollte sie sonst so arrogant lachen ??

Gruss, Stefan.

hartiberlin

*
#3
17. Mai 2011, 02:30:21
Kennt jemand eine
Brühe und
eine
Bratensoße wo keine
Glutamate und keine Hefeextrakte drinnen sind ?

Sonst kann man gar nicht mehr vernünftig kochen..

Bitte mal genau die Marken und das Produkt posten.

Vielen Dank.

Gruss, Stefan.

manfred_b1

*
#4
17. Mai 2011, 08:15:28
angeblich hat die Maggi Natur Pur Gemüsebrühe weder Natrium Glutamat noch Hefeextrekt drin. Dafür, soweit ich mich erinnern kann (ziemlich viel) Salz.

plus

*
#5
17. Mai 2011, 09:02:02
Wer Fertigprodukte oder Tütensoßen zum kochen benötigt, hat von kochen eh nicht
wirklich Ahnung. Das herstellen von Brühen als Basis für Soßen gehört zu den
Grundlagen des Kochens und sollte eigentlich jeder beherrschen der über mehr als drei
Töpfe im Schrank verfügt.

Wer nicht die zeit zum Kochen hat, muss wohl mit den schmackhaften Chemiebaukästen
der Lebensmittelindustrie vorlieb nehmen.
So wie ich.

Gruss Thorsten
Der Urquell aller technischen Errungenschaften ist die göttliche Neugier und der Spieltrieb des bastelnden und grübelnden Forschers und nicht minder die konstruktive Phantasie des technischen Erfinders. Sollen sich auch alle schämen, die gedankenlos sich der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.
Albert Einstein