Cookie-Gesetz

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste auf overunity.de . Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.Mehr Infos hier:
http://www.overunity.de/6/privatsphaere-bedingungen-und-regelungen-privacy-policy/
Falls SIe sich nicht damit einverstanden erklären, verlassen Sie jetzt bitte diese Webseite. Danke für Ihr Verständnis

Amazon Warehouse Deals nochmal 15 % Reduziert ! Super Sparen beim Einkauf auf Amazon.de ! Jetzt zuschlagen für Eure Weihnachtsgeschenke !

* Persönliches

BatterieRefresher

LEDTVforSale

Strom-Preis

Heatpipe

Turtur Buch

Endlose Energie

Raumenergie

Ewige Energie

Neues FE Buch

Freie-Energie-Buch

Gravitation

OverUnity Buch

overunity principles book

movieclipsfree

movie clips free

Produkte

Statistic

  • *Benutzer gesamt: 10944
  • *Letzter: sim2409

  • *Beiträge gesamt: 40900
  • *Themen gesamt: 2083
  • *Heute online: 30
  • *Am meisten online: 201
(27. Juni 2012, 22:37:38 Nachmittag)
  • *Benutzer: 1
  • *Gäste: 26
  • *Gesamt: 27

Autor Thema: InnovaTehno.eu Fake oder Freie Energie Selbstläufer ?  (Gelesen 14947 mal)

Offline photonius

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1189
« Letzte Änderung: 17. Februar 2017, 11:42:31 Vormittag von hartiberlin »

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de


Offline photonius

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1189
Re: Schauen wir mal, was daraus wird?
« Antwort #1 am: 25. Januar 2017, 03:09:18 Vormittag »
Schon mal verdächtig, wenn man in das Gerät nicht hineinschauen darf!
Mit offfenen Karten sollte gespielt werden.
Es müssen ja nun nicht die letzten Geheimnisse verraten werden; aber allgemeine Worte zur Funktion über solch ein Gerät sind durchaus normal.
Ein bunter Internet - Auftritt ist zwar schön; doch der langt nicht!


Offline photonius

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1189
Re: Schauen wir mal, was daraus wird?
« Antwort #2 am: 26. Januar 2017, 03:09:48 Vormittag »
Hoffen wir, daß an dem Gerät aus Kroatien was dran ist!
Das AuKW wanderte ja auch nach Kroatien aus.
Mir ist nicht bekannt, daß die Leistungsziffer von irgendeinem AuKW einen Wert größer "1" erreichte.
Wahrscheinlich weit darunter.
Und wie ist das mit dem Aggregat der Fa. Innova?
Kroatien wird doch wohl nicht zum Sammelbecken der Aggregate mit einer Leistungsziffer kleiner "1"?
Da schafft die normale Wärmepumpe ja schon mehr; nämlich 4 bis 6.
« Letzte Änderung: 26. Januar 2017, 10:40:40 Vormittag von photonius »

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Schauen wir mal, was daraus wird?
« Antwort #2 am: 26. Januar 2017, 03:09:48 Vormittag »
gesponsorter Link:


Offline photonius

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1189
Re: Schauen wir mal, was daraus wird?
« Antwort #3 am: 27. Januar 2017, 10:19:22 Vormittag »
Hoffentlich ist da keine Nuklear - Batterie drin!

http://innovatehno.eu/products/

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Schauen wir mal, was daraus wird?
« Antwort #3 am: 27. Januar 2017, 10:19:22 Vormittag »

Offline Jo400

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Schauen wir mal, was daraus wird?
« Antwort #4 am: 27. Januar 2017, 10:30:09 Vormittag »
angeblich wollen sie ja im März mit der Auslieferung beginnen.

Inwieweit das angebotene "Gerät" nun tatsächlich real existiert bzw. auch wirklich wie angegeben funktioniert möchte ich nicht beurteilen.

Wenigstens haben dann die üblichen scam Artisten wieder eine neue Sau die sie durchs dorf treiben können.  Insofern ist ist das ja auch schon wieder ein gewinn, zumindest für einige ::)

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Schauen wir mal, was daraus wird?
« Antwort #4 am: 27. Januar 2017, 10:30:09 Vormittag »
gesponsorter Link:


Offline photonius

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1189
Re: Schauen wir mal, was daraus wird?
« Antwort #5 am: 27. Januar 2017, 11:42:50 Vormittag »

30 Tage 10 kW (oder weniger) ist noch lange kein erfolgreicher Test.
"Low Energy Nuclear Reactions" (LENR) kann ein ganzes Jahr lang viel mehr als 10 Kilowatt erzeugen.

Ein erfolgreicher Test könnte möglich werden, wenn man das Gerät öffnen und analysieren dürfte.
Wie kann man das Gerät ausreichend testen, wenn es
nicht geöffnet werden darf? Geht nicht!

Das Gerät muß die "Grundlegenden Anforderungen der EU" erfüllen (CE - Zeichen) und die VDE - Bestimmungen einhalten; andernfalls darf es nicht mit der Elektroinstallation eines Hauses in Verbindung gebracht werden.

Wenn das Gerät den VDE - Bestimmungen nicht genügen sollte und wenn es trotzdem mit der Elektroinstallion eines Hauses in Verbindung gebracht wird, so fällt der Versicherungsschutz des Hauses, z. B. bei Brand, weg. Nicht nur das, man macht sich auch strafbar.

Es muß allen Anforderungen, wie bei den konventionellen Generator - Aggregaten auch, erfüllen.

Die Abnahme der "Aufschaltung von diesem Gerät auf eine Hausinstallation" muß ein Elektromeister mit Abahme - Konzession machen. Das darf nicht jeder Elektromeister tun. Das hat rechtliche Gründe: Brandgefahr, etc..

Die Grundgebühr zur Stromversorgung muß der Betreiber des Gerätes an den örtlichen Stromnetzanbieter trotzdem zahlen, weil der Stromnetzabieter ja die Stromnetz - Infrastruktur für alle bereitstellen muß. Das Gesetz stammt noch aus den 1930 - er - Jahren.

Es wundert doch sehr, warum gibt der Hersteller Daten an, die nicht mehr Up to Date sind: 220 V (Wechselstrom) 3 X 380 V (Drehstrom).
Für solche Parameter werden heute unsere Stromnetze nicht mehr ausgelegt.
Es kann doch nicht sein, daß er keine Ahnung hat oder doch? Geht das Ganze tatsächlich geschickt auf eine "Abzocke" aus?
Seltsam, ich muß doch über die Technik, die ich produziere, genau Bescheid wissen!

Offline Maccina77

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 149
Re: Schauen wir mal, was daraus wird?
« Antwort #6 am: 11. Februar 2017, 13:50:19 Nachmittag »
Liebe  Freunde !

Man  kann  den  Generator  15 Tage  kostenlos  testen.
Für  weitere  15  Tage  verlangen  sie  einen  kleinen  “Obulus”
( f.  Transport )
Wenn  wer  ihn  für  15  Tage  testet  hat  er  nichts  zu verlieren !
Sollten  wir  machen , oder ? ? ?
Wer  hat  den  Platz ?
…. und  falls  er  wirklich  funktioniert , dann  sind  die  Preise
durchaus  O.K.  finde  ich !
Was  meint  ihr ? ? ?

Auslieferungslager  ist  in  Graz.

hat schon jemand das Angebot wahrgenommen??

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Schauen wir mal, was daraus wird?
« Antwort #6 am: 11. Februar 2017, 13:50:19 Nachmittag »
gesponsorter Link:


Offline photonius

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1189
Re: Schauen wir mal, was daraus wird?
« Antwort #7 am: 11. Februar 2017, 19:29:20 Nachmittag »
@Maccina77

Es wäre schon sinnvoll zu wissen, wie das Ding funktionieren soll?
Wie will man denn ohne Kenntnis der Funktion dieses Aggregats einen einigermaßen ordentlichen Test hinlegen.
Wenn nicht in das Gerät hineingeschaut werden darf, so macht das keinen Sinn.
Aus versicherungstechnischen Gründen muß das Gerät die Allgemeinen Anforderungen der EU und die VDE - Bestimmungen einhalten.
Schaltet man so ein Gebilde bei Nichteinhaltung der Bestimmungen an die Elektroinstallation des Hauses, so ist im Brandfall der Versicherungsschutz hin.

Gruß Photonius

Offline stratos57

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 201
Re: Schauen wir mal, was daraus wird?
« Antwort #8 am: 11. Februar 2017, 21:01:54 Nachmittag »
Es wäre schon sinnvoll zu wissen, wie das Ding funktionieren soll?
Wie will man denn ohne Kenntnis der Funktion dieses Aggregats einen einigermaßen ordentlichen Test hinlegen.
Wenn nicht in das Gerät hineingeschaut werden darf, so macht das keinen Sinn.
Tja, es wird ja von "free energy" geredet, aber es wird natürlich nicht darauf eingegangen, was für eine Energie den nun in elektrische Energie umgewandelt werden soll... Und nicht nur ein paar Watt, sondern etwa 7.5 kW soll das Gerät leisten.
Ich würde ganz pragmatisch ein paar Heizlüfter o. ä. an das Gerät anschließen und sehen, ob die laufen. Ein Anschluss an das Stromnetz ist ja erst einmal gar nicht nötig, wenn das Teil wirklich 7.5 kW aus dem Nichts produziert, wäre es die größte Sensation aller Zeiten und alles andere wäre nachrangig. (Ich brauche wohl nicht zu erwähnen, dass ich das Gerät natürlich für ein Fake halte...)
 
Das Gewicht soll laut Homepage ja ca. 95 kg betragen, wenn die Kiste vollgestopft mit Lithium-Akkus wäre (ca. 150 Wh/kg), könnte es also nur etwa 15000 Wh liefern, bei 7.5 kW wäre also schon nach zwei Stunden Schluss.
100 kg Benzin (ca. 11 kWh/kg) würden immerhin schon 1100 kWh liefern, damit könnte man dann für etwa 6 Tage die 7.5 kW liefern (mit einem Benzingenerator, deren Gewicht man dann natürlich von den 100 kg abziehen müsste).
Wenn das Gerät länger Energie liefert, kann es weder eine Batterie sein noch mit Benzin o. ä. laufen, sondern es müsste z. B. eine Kernreaktion sein, oder eine unbekannte Energieform.
Man könnte also innerhalb der 15 Tage mit einfachen Mitteln herausfinden, ob an der Behauptung etwas dran ist.
Gruß, stratos57

Offline photonius

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1189
Re: Schauen wir mal, was daraus wird?
« Antwort #9 am: 12. Februar 2017, 08:14:10 Vormittag »
@Strato57

Wer weiß, was wirklich dahintersteckt?
Vielleicht ist das ganze auch nur ein "Testballon" um an potentielle Adressen zu kommen. Adressen von Leuten, denen man in Zukunt weitere "Interessante Dinge" anbieten möchte?

Wir wissen doch, daß wir in unserer Welt kein Jota ENERGIE dazumachen können. Wir können nur Energie von einem Reservoir in anderes Reservoir bringen oder sie wandeln.
Z. B. kann eine Wärmepumpe eine Leistungsziffer zwischen 4 bis 6 haben; aber keinen Wirkungsgrad über "1".
Wir sind keine Kreatoren sondern nur Kreaturen.

Gruß Photonius



Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1800
  • Murphy´s law schlägt beim 1. Mal immer zu...
    • OverUnity Forum Deutsches Open Source Free Energy forum
Re: InnovaTehno.eu Fake oder Freie Energie Selbstläufer ?
« Antwort #10 am: 17. Februar 2017, 11:58:53 Vormittag »
Nun, ich bin sehr enttäuscht ...
Ich bestellte ein kleineres Innova Gerät IPP 5.0 mit 5 KWatts Leistung und Innovatehno
hatte mir versprochen, das Gerät am 9. Februar an  meine Haustür zu liefern ...

Wie fast erwartet, kam nichts hier an ... den ganzen Tag gewartet...nichts kam...

Am 7. Februar haben sie die Zustellung noch bestätigt und ich schickte Ihnen noch eine E-Mail am 8. Februar,
ob alles in Ordnung wäre und das Gerät bereit wäre, es  zu mir zu versenden? ..darauf kam dann  keine E-Mail mehr von ihnen ...
Dann wartete ich den ganzen 9. Februar und nichts kam ... keine Einheit, keine E-Mail
und niemand beantwortete die Telefonanrufe mehr ... nur Anrufbeantworter dran...

So wartete ich immer noch über das Wochenende nach einer Entschuldigungs E-Mail von ihnen und habe auch versucht
sie jeden  Tag 2 oder 3 mal anzurufen ...aber keine Antwort und nur Anrufbeantworter auf allen 3 Telefonnummern...

Hmmm ..... war es alles jetzt ein großer Bluff, oder was ist los?
Vielleicht wohnt ja jemand von Euch  in der Nähe  dort in Zagreb und kann mal zu deren  Büro gehen und versuchen zu fragen, was los ist?

Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1800
  • Murphy´s law schlägt beim 1. Mal immer zu...
    • OverUnity Forum Deutsches Open Source Free Energy forum
Re: InnovaTehno.eu Fake oder Freie Energie Selbstläufer ?
« Antwort #11 am: 17. Februar 2017, 12:12:54 Nachmittag »
Nun, da die Leute von InnovaTehno.eu immer noch nicht mit mir Kontakt getreten sind und  keine Entschuldigungs E-Mail geschickt haben oder so,
werde ich jetzt  mehr Infos veröffentlichen-....

InnovaTehno.eu Freie Energie Maschine - ein großer Fake oder der Durchbruch ?

Ich fragte sie, wie sie diese Geräte zu diesen Preisen liefern könnten, denn schon  gute 7.5 KWatts  Sinuswechselrichtern kosten
etwa 5000 US $ oder mehr ...

Dann sagten sie mir, dass sie nur einen Generator benutzen, der auf eine spezielle Art und Weise modifiziert wird, der keine Rückwirkung hat,
also bei Stromlieferung keine Bremsmoment liefert, also das Lenszsche Gesetz aushebelt..
Daher können Sie Motor und Generator Loopen und es bleibt noch 7.3 KWatt Überschuss übrig...

Auch s sagten sie, sie verwenden "gebrauchte Teile", die sie noch ünrig haben aus den 1980er Jahren , so dass sie diese aufgearbeiteten Teile benutzt werden können
und so der Preis günstiger ist... auch durch die billigeren Arbeitskräften in Kroatien ..

Er erzählte mir am Telefon, es wären etwa 9 bis 10 Personen in der Firma und ich nehme mal an sie  bauen wahrscheinlich eine Beta-Serie von Einheiten zuerst und dann wollten sie diese erstmal verkaufen---
 so ist es klar, dass der erste Produktionslauf wohl nur ein paar Einheiten sein werden ...für Beta Tester...

Auf jeden Fall findet man auf deren Webseite nicht die genaue Adresse vom  Büro in Zagreb,  auch nicht in Deutschland ...
Dort gibt es auf den Google Maps Plänen nur Rasen oder Autobahn an diesen Orten ...hmmm..

Auch erzählte mir neulich ein Freund von mir, der früher einen anderen Bekannten hatte, der  früher für den deutschen Geheimdienst arbeitete, dass die Geheimdienste diese Free Energy Produktionsfirmen
Überwachen  und  Geräte konfiszieren, wenn sie versuchen, die auszuliefern  ...

Ich weiß nicht, ob das nur ein Gerücht ist, aber es könnte wahr sein ...

So ist das also der falsche Weg, wie man den Menschen  freie Energie zuführt ...

Sie kann nur über die freie Veröffentlichung der Technologie- oder Untergrundfertigung funktionieren,
wie es die FreeEnergyParty.org es für die "Reverse the Grid Campaign" tun will.

So nun ist die Frage , hat jemand von euch noch  Kontakt zu InnovaTehno nach dem 9. Februar per E-Mail oder
Telefon gehabt  ?

Wäre interessant, von Euch  zu hören...
Danke vielmals.

Gruss, Stefan.

Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1800
  • Murphy´s law schlägt beim 1. Mal immer zu...
    • OverUnity Forum Deutsches Open Source Free Energy forum
Re: InnovaTehno.eu Fake oder Freie Energie Selbstläufer ?
« Antwort #12 am: 17. Februar 2017, 12:19:05 Nachmittag »
Mich hatten einige gefragt, ob ich irgendwie Geld im Voraus hatte zahlen müssen....?

Nein, es gab kein Geld.
Ich bestellte das Gerät für den 30-Tage-Test und wenn es in Ordnung gewesen wäre und  30 Tage gearbeitet hätte, hätte ich es dann auch gekauft
und bezahlt....

So können wir also jetzt nicht sagen, dass es ein Betrug war, denn niemand hatte bis jetzt Geld bezahlt...

Sie versprachen uns eben nur den "Himmel" und lieferten ihn nicht, so ist es, also nennen wir es einfach mal eine "Fälschung"
oder einen grossen Bluff ...
Ich frage mich, warum sie das gemacht haben?

Entweder hat sie jemand gehindert,  die Produkte zu liefern oder es war nur ein großer Bluff,
um die Free Energy Scene zu verletzen und vielleicht nur potenzielle Adressen zu sammeln ??

Hier ist die Streetview- Adresse des Office hier:
http://Https://goo.gl/maps/T1Ka47r3Gvm
Vielleicht haben sie nur so ein kleines Geschäft dort in diesem Gebäude oder es ist nur eine Adresse  einer Wohnung ...?

Also bis jetzt keine E-Mail von ihnen an mich ...
Hat irgendjemand eine E-Mail von denen nach dem 9. Februar bekommen?

Gruss, Stefan.

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: InnovaTehno.eu Fake oder Freie Energie Selbstläufer ?
« Antwort #12 am: 17. Februar 2017, 12:19:05 Nachmittag »

Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1800
  • Murphy´s law schlägt beim 1. Mal immer zu...
    • OverUnity Forum Deutsches Open Source Free Energy forum
Re: InnovaTehno.eu Fake oder Freie Energie Selbstläufer ?
« Antwort #13 am: 17. Februar 2017, 12:20:43 Nachmittag »
InnovaTehno hat ja bis jetzt keinen geprellt, sondern nur die versprochenen Geräte nicht ausgeliefert.
Leider auch ohne Entschuldigung oder irgendeine Kontaktmöglichkeit, bei mir haben Sie sich nicht mehr gemeldet und
bei anderen Bestellern auch nicht mehr seit dem 9. Februar 2017...
Sie haben ja kostenlose 30 Tage Test angeboten und wenn es bei Dir nicht funktioniert, dann kannst Du es kostenlos
zurückgeben und musst Dich erst nach 30 Tagen entscheiden, ob Du es kaufen willst oder nicht,
also es war ohne jegliches Risiko für den Kunden...den Test wollte ich mir nicht entgehen lassen...
wenn es bei mir zuhause 30 Tage funktioniert hätte, hätte ich es auch natürlich gekauft...

Also keine Vorkasse oder sonstwas...
Kann natürlich sein, dass es Betrüger sind und die eine neue Art von Betrug aufbauen wollen, wo sie vielleicht nur Adressen
von Interessenten abgreifen und die dann irgendwie weiterverkaufen oder ähnlich...
Aber schon komisch, dass die sich nicht mehr melden....vielleicht ist ja auch irgendwas anderes passiert..
Jetzt wurde aber gerade anscheinend Teile Ihrer Website überarbeitet und auch Investoren-Angebote sollen kommen...
Vielleicht strebt man so ähnliche Strukturen wie bei Rosch an, dass man Lizenzen verkaufen will...

Leider hat noch keiner so eine Maschine von denen testen können....wir wissen also nicht, ob die Maschine da in den Videos
durch ein verstecktes Kabel angetrieben wurde oder ob es wirklich irgendwie funktioniert....

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de


Offline hartiberlin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1800
  • Murphy´s law schlägt beim 1. Mal immer zu...
    • OverUnity Forum Deutsches Open Source Free Energy forum
Re: InnovaTehno.eu Fake oder Freie Energie Selbstläufer ?
« Antwort #14 am: 17. Februar 2017, 12:27:25 Nachmittag »
Ich habe heute wieder versucht, alle ihre 3 Telefonnummern anzurufen, die ich noch habe, aber wieder keine Antwort oder nur
der Anrufbeantworter dran...

Jetzt sehe ich , dass sie eine Investor-Webseite bald auf ihrer Website publizieren wollen, scheint also,
dass sie Geld im Voraus dann wollen...

http://innovatehno.eu/investors/

Also kein Verifikationstest durch eine 3. Partei und vielleicht wollen Sie dann nur Investoren mit Lizenzen ködern ?

Gruss, Stefan.

 

Teilt und Bookmarkt bitte diese Seite hiermit

Bitte Teilt / Shared dieses Topic bei:


Suche auf Ebay