Cookie-Gesetz

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste auf overunity.de . Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.Mehr Infos hier:
http://www.overunity.de/6/privatsphaere-bedingungen-und-regelungen-privacy-policy/
Falls SIe sich nicht damit einverstanden erklären, verlassen Sie jetzt bitte diese Webseite. Danke für Ihr Verständnis

Amazon Warehouse Deals nochmal 15 % Reduziert ! Super Sparen beim Einkauf auf Amazon.de ! Jetzt zuschlagen für Eure Weihnachtsgeschenke !

* Persönliches

BatterieRefresher

LEDTVforSale

Strom-Preis

Heatpipe

Turtur Buch

Endlose Energie

Raumenergie

Ewige Energie

Neues FE Buch

Freie-Energie-Buch

Gravitation

OverUnity Buch

overunity principles book

movieclipsfree

movie clips free

Produkte

Statistic

  • *Benutzer gesamt: 10944
  • *Letzter: sim2409

  • *Beiträge gesamt: 40900
  • *Themen gesamt: 2083
  • *Heute online: 30
  • *Am meisten online: 201
(27. Juni 2012, 22:37:38 Nachmittag)
  • *Benutzer: 1
  • *Gäste: 25
  • *Gesamt: 26

Autor Thema: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert  (Gelesen 1292225 mal)

Offline moahi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1202
Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3585 am: 10. Dezember 2016, 00:39:40 Vormittag »
Nachtrag

Durch die Konstruktionsweise in expliziter Kombination …
1.   Wasser, 2 Schwimmer, 2 Kugeln,
2.   Drehmittelunkt und durch Schwerpunkt –Verlagerung,
3.   Hebelwirkung gegenüber Gravitation,
… ergibt sich ein OU-Effekt bezüglich Rotation, diese theoretisch unendlich ist.
George W. Bush sagt, 9/11 sowie Boston waren Verschwörungen!!! (neue Weltordnung /EU/Doku/ARD/ZDF)
https://www.youtube.com/watch?v=ewB5kr-oIxA

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de


Offline DBlickStrudel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3586 am: 15. März 2017, 15:47:36 Nachmittag »
Nach neuesten Erkenntnissen (die direkt von Chef von Rosch kommen) verbraucht das "Auftriebskraftwerk" immense Mengen an Berylliummagneten.
So etwas gibt es zwar gar nicht (Beryllium ist nicht magnetisch), aber das hat die Leute von Rosch noch nie gestört.

Alles klar bei jedem mittlerweile?


Offline meistermn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3587 am: 16. März 2017, 02:04:48 Vormittag »
How were the pyramids of egypt really built - Part 2
https://www.youtube.com/watch?v=rxFXsoqbfrk&feature=youtu.be

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3587 am: 16. März 2017, 02:04:48 Vormittag »
gesponsorter Link:


Offline wanninger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 435
Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3588 am: 16. März 2017, 07:38:43 Vormittag »
Offensichtlich nicht alles klar. Das Video ist technisch interesant, aber natürlich leicht durchschaubar, dass die Energieerhaltung dabei nicht verletzt wird.

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3588 am: 16. März 2017, 07:38:43 Vormittag »

Offline Jo400

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3589 am: 16. März 2017, 10:12:32 Vormittag »
Zitat
Nach neuesten Erkenntnissen (die direkt von Chef von Rosch kommen) verbraucht das "Auftriebskraftwerk" immense Mengen an Berylliummagneten.
So etwas gibt es zwar gar nicht (Beryllium ist nicht magnetisch), aber das hat die Leute von Rosch noch nie gestört.

haha sehr schön .. Danke für die Info :)
Berylliummagneten .. daran hab ich noch ne weile Spass.

Nebenbei es gab mal ne weile MG004 auf dem Markt. Beryllium wurde dort als Beschichtung verwendet.. ich müsst mal in meinen alten Unterlagen kramen... naja so oder 2 Paar Schuhe

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3589 am: 16. März 2017, 10:12:32 Vormittag »
gesponsorter Link:


Offline LASSYLES

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 873
Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3590 am: 16. März 2017, 11:19:20 Vormittag »
Die Frage ist, um was für ein Kraftwerk es sich im pdf.handelt.

http://www.konstantin-kirsch.de/2017/03/rosch-kraftwerk-verbraucht-beryllium-magnete.html

LASSYLES

Offline wanninger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 435
Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3591 am: 16. März 2017, 12:44:16 Nachmittag »
? ? ?

wahrscheinlich um das "Rosch-Auftriebskraftwerk" ? ? ?
« Letzte Änderung: 16. März 2017, 13:05:24 Nachmittag von wanninger »

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3591 am: 16. März 2017, 12:44:16 Nachmittag »
gesponsorter Link:


Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3250
Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3592 am: 16. März 2017, 13:43:03 Nachmittag »
http://gaia.ws1.eu/files/doc/beryllium-magnete-dohmen.pdf
also mit 20.000 CH Fraenkli kann man nun-denn den Planet saven,
http://www.moneyhouse.ch/it/pp/altstaetten/josef-gschwend

Viehzucht war wohl einfach zu langweilig,weg damit durch Liquidation,aber scheinbar ist man noch wahnsinnig erfolgreich in der Schuhbranche taetig, wohl so ne Art "Mr.Minute",darauf aufbauend dann daraus "einen Schuh machen" und zur Menschenzucht uebergehen.
 ( Vorsicht: "Nebenbei es gab mal ne weile MG004 auf dem Markt. Beryllium wurde dort als Beschichtung verwendet.. ich müsst mal in meinen alten Unterlagen kramen... naja so oder 2 Paar Schuhe "
sonst kommt fluggs noch ein online-Angebot von einer Nobischuh AG betreffend "Schuh-Servicepflege")

                                                Aber da gibt es eben so einen Schlag von Mensch :
ihr elenden Kritiker ::) 8) die ROSCHs haben dann eben mal ein Magnetmaterial entdeckt,was bisher zur Anwendung nicht bekannt gewesen ist  8) ! Ewige Besserwisser ! ???

Es war schon am Anfang die Rede von "speziellen Generatoren",aber die Leute haben dieses einfach nicht beachtet :-\ :P :'(
Erst dann ist es eben moeglich eine "Bilanzgrenze"  8) zu kalkulieren,ohne diese weder die Obergrenze noch Untergrenze bekannt ist !

Mit freundlichem Grusse und dem Wunsche bester Genesung

p.s.: Her Dohmen,gibt es nun darauf eine kraeftige Unterstuetzer-Provision ? ;) ;D Nehme auch CH Franken an !

        Vorsicht vor Rudi -ne,nit das Ren-Elch,sondern dem "wannninger" ,der hat den "Coler" in vollster 'Unruh' durchleuchtet,dabei dann
        festgestellt,dass das janse blos'n Faik wor
       
p.s. II : "Klagekausalitaet/Bilanzgrenze"
            nach etlichen Jahren ROSCH-Treiben als Kausalitaet kann die Bilanz gezogen werden,dass die Ober-/Unter-Grenze der Witzigkeit 
            -ohne sich dabei zu beklagen- oft beruehrt wurde und wird

            irgendwie besteht eine Parallele zu den Jungs von der S&K ,saufen und feiern - auf Kosten anderer : gesunde Menschenzucht eben
« Letzte Änderung: 16. März 2017, 14:21:56 Nachmittag von LançaIV »

Offline DBlickStrudel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3593 am: 01. Mai 2017, 17:21:28 Nachmittag »
Folgenden Beitrag von "Asterix" auf energiederzukunft.org finde ich bemerkenswert und kopiere ihn deswegen hierher:

Mit über 25 Milliarden Umsatz gehört die ESO- und OU-Lobby leider zu einem ziemlich finanzgewaltigen Wirtschaftszweig. Die als neue Physik deklarierte Religion des 21 Jahrhunderts bringt etliche dubiose Lizenzverkäufer und Anlagevermittler ins Spiel. Ob ein Pfund Heißkleber mit etwas Kupfer von Keshe, Wasser aus Österreich mit Empfehlung vom lieben Gott persönlich, Dekontaminierungstechnik vom Engel zugeflüstert oder schnöde Kellerentfeuchtung über geheimnisvoll angeordneten Elektroschrott und natürlich die seit Jahrzehnten regelmäßig angepriesenen Wunderkisten mit Investitionsemfehlung vom NetJournal. Mit ein paar leeren Versprechungen lässt sich inzwischen alles vermarkten. Und in der Religion genügen bekanntlich Versprechungen. Wenn man den Leuten die neue Religion dann auch noch als Physik verkauft, dann muss doch was dran sein. Schließlich musste in der "alten Physik" ja immer alles nachgewiesen werden. In der "neuen Physik" muss es nur zu Geld gemacht werden können. Geld ist in der Szene mehr als genug vorhanden. In unserer Überflussgesellschaft ist freiwillige Geldopferung für leere Versprechungen anscheinend auch kein Problem mehr. In der Resonanz- und der Quntenquaksalberei darf es auch schon einmal mehr als nur ein Geldopfer sein. Anodenschlamm als Impfersatz für die Kinder, Poolreiniger als Heilmittel bei Malaria und Katzenstreu als natürliches Heilmittel gegen alles. Man hilft sich in der inzwischen gut organisierten Szene auch gegenseitig. Es gibt sogar etliche Vereine die offensichtlich hauptsächlich zur Unterstützung derartiger Quaksalber, Lizenzverkäufer und Anlagevermittler dienen. Man braucht da nur in die Vereinsvorstände von Vereinen, die sich angeblich der Weltrettung mit "Freier Energie" verschrieben haben, zu schauen und dann mal googeln mit was der/die ein oder andere so die eigenen Einkünfte generiert und wo er/sie sonst noch so organisiert ist. Man wirbt mit Gandi, Mutter Teresa und Tesla um sich dann im Folgeschritt über die Verbreitung von Lügen und über eine Leidvergrößerung seiner Mitmenschen zu bereichern. Über die Instrumentalisierung von Bedürftigen wird regelmäßig versucht Spendengelder für Greätschaften mit vorgetäuschten Funktionalitäten in die eigene Richtung zu kanalisieren. Man kann sich sogar eine eigene "Fachpresse" leisten die dann bei allerlei Betrügereien hilfreich zur Seite steht und hie und da auch die ein oder andere Lizenz an willige Opfer verkauft. Derzeit sind Wunderheizungen und Wundergeneratoren anscheinend wieder am kommen. Die Leute zahlen offensichtlich gern und regelmäßig, wenn man sie nur in ständiger Widerholung mit wohlgefälligen Lügen, dem ein oder anderen aus dem Zusammenhang gerissen Teilgutachten oder auch einer Tabelle mit vom Begutachter selbst gefälschten Testergebnissen über den Tisch zieht. Manchmal bestätigt sogar ein echter vereidigter Sachverständiger so ein Wunder, das dann allerdings seltsamerweise bei der im Anschluss dazu geleimten Kundschaft ausbleibt. Methoden die hier im Forum alle schon dran waren und alle nach wie vor regelmäßig genutzt werden. Man läd sogar zu sogenannten Fachtagungen oder Kongressen ein, wo man sich dann sozusagen wellnesmäßig gegen Bares mit angeführtem berieseln lassen kann.

Lange Rede, kurzer Sinn. Auf der Seite der Wundervermarkter sind Gelder im Überfluss vorhanden. Man kann da ziemlich lange und teure Prozesse führen, wenn ein Kritiker oder manchmal sogar ein Opfer auch noch die Frechheit besitzt aufzumucken.

Der "böse Wolf" hat jetzt um Unterstützung über Crowdfunding gebeten, damit er weiter seinen Standpunkt auch vor Gericht vertreten kann!

Die Crowdfunding -Seite von Wolfgang Süß: www.gaia.ws1.eu/unterstuetze-den-boesen-wolf.php

Wenn man das Formular gaia.ws1.eu/crowdfunding-1.php ausfüllt, bekommt man die Konto-Daten per Mail. Mit Hilfe eines individuellen Kennwortes können auch anonyme Investoren/Spender ihren eigenen Beitrag auf der Seite erkennen.

Über die leeren Versprechungen von GAIA sind seinerzeit ja offensichtlich über 750000€ für das Wunder von Rosch zusammengekommen, die dann über irgendwelche Kanäle irgendwohin geflossen sind. Man kann nicht ausschließen, dass es sogar ein vielfaches von dem war, was bekannt geworden ist. Eigentlich müsste sich doch wenigstens ein Teil der Geschädigten beteiligen um die Aufklärung zu unterstützen. Oder sollen derartige Geschäftemacher weiterhin lernen, dass sie das Spiel beliebig oft wiederholen können.

Wird sicher in den nächsten Jahren spannend sein einmal zu verfolgen wohin die Entwicklung unserer Gesellschaft so führt. Schwarmintelligenz oder Populistengesteuertes Herdenverhalten. Zur Zeit sieht es meiner Meinung nach in etlichen Bereichen eher nicht so gut aus. Der Schwarm scheint in einigen Bereichen z.Z. deutlich kleiner als die Herde. Aber das kann sich ja noch ändern.

Hier gibt es noch einen Bericht vom dritten Verhandlungstag:
www.allmystery.de/themen/gw113123-2398#id18982343
Ein Dankeschön dafür noch an den user tamarillo aus dem dortigen Forum.

Die nächste Verhandlung wird am 9. Juni 2017, 10 Uhr sein.

Quelle: http://www.energiederzukunft.org/forum/4-expertenforum/2987-auftriebskraftwerk-der-firma-rosch-ag?start=66#7320

Offline DBlickStrudel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3594 am: 01. Mai 2017, 17:37:46 Nachmittag »
Zum obigen Beitrag:
Beim Link zu Wolfgang Süß' Crowdfunding-Seite ist mir ein Fehler unterlaufen.

Hier kommt man dazu: http://gaia.ws1.eu/unterstuetze-den-boesen-wolf.php

Offline TheCell

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 303
Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3595 am: 02. Mai 2017, 17:30:16 Nachmittag »
Bei der üblen Nachrede kann nur der eine Unterlassung und Schadensersatz verlangen , wenn er nachweist, das er (Rosch) kein Betrüger ist. Wenn der erste Schein und hauptsächlich die physikalischen Energieerhaltungsätze dagegen sprechen wird wohl Rosch den Beweis erbringen müssen, dass es nicht so ist. Jeder normale Richter muß von Betrug ausgehen.
Insofern , wenn sich das Gerichtsverfahren nicht auf wenige Instanzen verkürzen lässt, weil der Sachverhalt klar ist , geht es dann im folgenden doch nur um Rechtbekommen und nicht unbedingt um Rechthaben.
Wenn man jetzt finanziell diesem Herrn Asterix seinen Prozess über mehrere Instanzen finanziert , geht es wohl in erster Linie um Recht bekommen. (und sein Ego)
Kredite sind billig und der Fall ziemlich klar oder?

Offline wanninger

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 435
Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3596 am: 02. Mai 2017, 20:28:12 Nachmittag »
Nur zur Richtigstellung: "der Herr Asterix" ist nicht identisch mit Wolfgang Süß.

Offline stratos57

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 201
Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3597 am: 24. Juli 2017, 18:30:41 Nachmittag »
Statt einem "Ende mit Schrecken" geht es nun doch mit dem "Schrecken ohne Ende" weiter:

http://gaia.ws1.eu/chronik-129.php

Klage zurückgezogen, und damit kann der Betrug weiter gehen - wär doch gelacht, wenn sich nicht noch irgendwelche Investoren finden ließen, denen man ein bisschen Geld aus der Tasche ziehen kann...  >:(
 
Gruß, stratos57

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Rosch Auftriebskraftwerk Gaia Auftriebs-Kraftwerk - wie es funktioniert
« Antwort #3597 am: 24. Juli 2017, 18:30:41 Nachmittag »

 

Teilt und Bookmarkt bitte diese Seite hiermit

Bitte Teilt / Shared dieses Topic bei:


Suche auf Ebay