Cookie-Gesetz

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste auf overunity.de . Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.Mehr Infos hier:
http://www.overunity.de/6/privatsphaere-bedingungen-und-regelungen-privacy-policy/
Falls SIe sich nicht damit einverstanden erklären, verlassen Sie jetzt bitte diese Webseite. Danke für Ihr Verständnis

Amazon Warehouse Deals nochmal 15 % Reduziert ! Super Sparen beim Einkauf auf Amazon.de ! Jetzt zuschlagen für Eure Weihnachtsgeschenke !

* Persönliches

BatterieRefresher

LEDTVforSale

Strom-Preis

Heatpipe

Turtur Buch

Endlose Energie

Raumenergie

Ewige Energie

Neues FE Buch

Freie-Energie-Buch

Gravitation

OverUnity Buch

overunity principles book

movieclipsfree

movie clips free

Produkte

Statistic

  • *Benutzer gesamt: 10944
  • *Letzter: sim2409

  • *Beiträge gesamt: 40874
  • *Themen gesamt: 2079
  • *Heute online: 45
  • *Am meisten online: 201
(27. Juni 2012, 22:37:38 Nachmittag)
  • *Benutzer: 0
  • *Gäste: 36
  • *Gesamt: 36

Autor Thema: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung  (Gelesen 33881 mal)

Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #75 am: 23. Februar 2017, 21:08:03 Nachmittag »
https://cleantechnica.com/2017/02/13/electric-vehicle-battery-prices-falling-faster-expected/

A report in Ward’s Auto dated February 7th says EV battery prices are falling faster than expected and could be lower than the magic $100 per kilowatt-hour mark by 2020.

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de


Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #76 am: 03. März 2017, 20:44:05 Nachmittag »
          Doppelte IC-Motor-Effizienz :) bei "genehmen ::)" prognostizierten Kosten :
                           http://keelynet.com/news/030117d.html

                                       Als IC-Genset- bzw. BHKW ausruesten ?
                                                  portable generator
                                         http://aquariusengines.com/

http://www.timesofisrael.com/israeli-car-engine-could-cut-halve-fuel-costs-emissions/
Instead of the 4, 6, or 8 pistons that thrust up and down to turn the valves that move the wheels, the Aquarius engine features a horizontal-moving cylinder that generates energy to power two electric generators that power the car

Daran dachte ich auch:
https://worldwide.espacenet.com/publicationDetails/biblio?DB=EPODOC&II=9&ND=3&adjacent=true&locale=en_EP&FT=D&date=19950330&CC=DE&NR=4332378A1&KC=A1#


MfG
     OCWL
« Letzte Änderung: 03. März 2017, 20:57:08 Nachmittag von LançaIV »


Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #77 am: 05. März 2017, 18:19:32 Nachmittag »
http://newatlas.com/apis-cor-3d-printed-tiny-house/48231/
der aktuelle Endpreis (10134 US$/38 sqm = < 300 US$/sqm ) per qm Wohnflaeche am Beginn dieser neuen 3D-Architektur laesst fuer die Zukunft mit < 200 Euros per qm kalkulieren !

Bhoris Koshnevis( Contour Crafting) ging seinerzeit von 60 US$/sqm Rohbau-Printkosten aus.
« Letzte Änderung: 05. März 2017, 18:28:09 Nachmittag von LançaIV »

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #77 am: 05. März 2017, 18:19:32 Nachmittag »
gesponsorter Link:


Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #78 am: 05. März 2017, 18:23:04 Nachmittag »
http://newatlas.com/3drap-poly-3d-printed-printer/47213/
REPRAP: eine Maschine, welche Maschinenteile printet

Ab wann koennen Motoren und Generatoren zu 100% und funktional "zuhause" gedruckt werden ?

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #78 am: 05. März 2017, 18:23:04 Nachmittag »

Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #79 am: 10. März 2017, 13:46:39 Nachmittag »
                             ab 2020 innerhalb der EU-Staaten:
 NearlyZeroEnergyBuilding als Bau-Standart : 40 KWh/qm/a Primaerenergieverbrauch
           
partiell schon "Passivhouse"-Energiestandart abverlangt : 15 KWh/qm/a  Primaerenergieverbrauch

                                             Sehen und nachdenken :
                  https://www.youtube.com/watch?v=UukXtWSLnh8&t=64s

                              https://de.wikipedia.org/wiki/Prim%C3%A4renergiebedarf

  Erneuerbare Energie-Generatoren(Wind,Solar/Wasser/Schwerkraft) und deren Leistung werden 
  mit Primaerenergiefaktor : = 0 berechnet,somit auch die obige Motor-Generator-Anlage
mit 24/365 nonstop-Potential
 
 Das heisst dann,sollte diese Anlage(Maschinenbau-technisch als einfach und unkompliziert zu bewerten) offen demonstriert werden und die Funktionalitaet attestiert ,
somit der Neubau sowie die energetische Modernisierung des Gebaeudesektors zu guenstigeren Konditionen erreicht werden kann als bisher kalkuliert,zirka 75% niedrigerer Preisaufwand !

Passivhaustechnologie stammt aus der Zeit um 1990-1995, Vorreiter Oeko-Institut Darmstadt und die Firma Isorast(Styropor-Bausteine),als auch Einzelraumbeluefter mit Waermerueckgewinnung(z.B. Stiebel Eltron) zumeist schon "open source/Patentrecht-frei" !

MfG
     OCWL
« Letzte Änderung: 10. März 2017, 17:35:11 Nachmittag von LançaIV »

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #79 am: 10. März 2017, 13:46:39 Nachmittag »
gesponsorter Link:


Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #80 am: 10. März 2017, 17:52:49 Nachmittag »
http://newatlas.com/apis-cor-3d-printed-tiny-house/48231/
der aktuelle Endpreis (10134 US$/38 sqm = < 300 US$/sqm ) per qm Wohnflaeche am Beginn dieser neuen 3D-Architektur laesst fuer die Zukunft mit < 200 Euros per qm kalkulieren !

Bhoris Koshnevis( Contour Crafting) ging seinerzeit von 60 US$/sqm Rohbau-Printkosten aus.

Berichtigung: nicht Bhoris sondern Behrokh Khosnevis
                      http://www.contourcrafting.org/

Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Resourcenausweitung
« Antwort #81 am: 10. März 2017, 23:07:47 Nachmittag »
                              https://www.youtube.com/watch?v=VPTVbrxWftY
                              Minute 23:40 : Strom Einkaufs-/Verkaufs-Preis in Mrd. Euros (Gewinn/Verlust)

                              die Windkraftkapazitaet in Hessen soll auf 28 TWh ausgebaut werden
                              Minute 18:00 bis 20:05

                              4700 Einheiten á 3 MW

                              Windkraftwerke dort dann immer im Blickfeld ? Als Infraschall im Gehoer ?

                              https://www.youtube.com/watch?v=FF6mK2Xjkdg
                              Minute 19:52   Immobilien-Wertverluste der Standorte
« Letzte Änderung: 10. März 2017, 23:16:43 Nachmittag von LançaIV »

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Resourcenausweitung
« Antwort #81 am: 10. März 2017, 23:07:47 Nachmittag »
gesponsorter Link:


Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #82 am: 20. März 2017, 20:51:07 Nachmittag »
Zuviel Alt-Ballast  ? http://www.reuters.com/article/us-aquion-energy-bankruptcy-idUSKBN16F2BW
An finanzstarken Investoren mangelt es der Aquion Energy nicht !

                Maker of the first functioning Aqueous Hybrid will put its assets up for sale
Bis vor einigen Jahren galt mit dem Bankrott einer gewerblichen Unternehmung der automatische Verlust aller Patentrechte,dieses hat sich eventuell seit der Finanzkrise 2008 patentrechtlich geaendert !

Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #83 am: 11. April 2017, 14:10:36 Nachmittag »
                   Von 100 Cents/Wp zu 10 Cents/Wp zu 1 Cent/Wp Installationskosten,von Theorie zu spaeterer Praxis :

3D-Printing: welche Materialen an einem Motor bzw. Generator ist als Montageteil wie hier zu sehen
                    https://worldwide.espacenet.com/publicationDetails/biblio?DB=EPODOC&II=10&ND=3&adjacent=true&locale=en_EP&FT=D&date=19870624&CC=FI&NR=865263A&KC=A#

praezise und funktional in Massen printbar ?  Dann erwerbbar in Teilen(auch fuer Ersatzbeschaffung),Baukit-Form oder fertig montiert !

Roy Kessinger :   Motorproduktionskosten von durchschnittlich 15 US$/hp zu 5 US$/hp
Helmut Schiller:   Motoren/Generatoren 2KW/Kg bis 10 KW/Kg

alibaba : Permanentmagnete-DC-Motoren zu 37,5 Euros/Kg (12,5 Euros/Kg Elektromagnetemotoren)

Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #84 am: 31. Mai 2017, 14:22:45 Nachmittag »

Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #85 am: 24. Juni 2017, 14:05:01 Nachmittag »
Zu Antwort 56

Regenerative battery charging automatically results whenever the motor is decelerated.  He has demonstrated it to countless manufacturers and researchers involved with EVs. Average life of motor-cycle batteries in the demo has been about 10 years. These batteries were guaranteed to last only 90 days.[/size]

Batterielader-Software kann ebenso die Lebensdauer um den Faktor 3-4 erhoehen :
http://www.commutercars.com/downloads/chargeAlgorithm.pdf
 Improving the cycle life of VRLAs by a factor of 3–4 could make lead acid EVs competitive with other types of batteries.

zeigt nun diese Entwicklung auf, dass hohe Ent-/Lade Zyklenzahlen auch mit herkoemmlichen Materialien moeglich werden :

https://www.treehugger.com/clean-technology/high-performance-batteries-can-be-made-metal-scraps-common-household-chemicals.html
The new steel-brass battery, which was measured with cell voltages up to 1.8V and an energy density up to 20Wh/kg, was tested for 5,000 consecutive charging cycles (said to be equal to some 13 years of daily charging), and retained more than 90% of its capacity.

Als Haushalts-Energiespeicher,wo es nicht so sehr auf Raumvolumen und Gewicht ankommt eine kostenguenstige Alternative,
wie auch die Harvard organische  "Redox Flow Battery"
https://cleantechnica.com/2017/02/13/harvard-u-trump-mega-rhubarb-energy-storage-device-beats-coal/

Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #86 am: 13. Juli 2017, 11:40:13 Vormittag »
https://www.jugend-forscht.de/projektdatenbank/computergesteuerte-abwasserreinigung.html

Die angegebene Anlage hat die Faehigkeit bis zu 600 Liter Abwasser pro Tag zu Trinkwasser zu regenerieren.

Die Kosten waren 1994 in der Projektbroschuere mit 8000 DM angegeben worden,davon zirka 50% fuer die  seinerzeitig noch teure Computerausstattung.

Zu heutigen Euros  und industriellen Produktionspreisen bei Serienproduktion ist ein Endkundenpreis zu 2000 Euros realisierbar !

Pro-Kopf/Tag kann,bei Anwendung von Spartechniken im Haushalt, mit 25 Litern Ge-/Verbrauch an Wasser kalkuliert werden,
ein 3-4 Personenhaushalt somit nur ein 1/6 der vorgegebenen Kapazitaet braeuchte.

http://www.sbw-magazin.de/neue-energie/wasser/4109895
Abhaengig von den Gewohnheiten der Haushaltsmitglieder kann Recycling den Verbrauch von Trinkwasser in einem Vier-Personen-Haushalt jährlich um 70.000 bis 90.000 Liter (30 bis 50 Prozent) senken.
http://www.n-tv.de/ratgeber/40-Prozent-Wasserkosten-sparen-article2423546.html

Die Wasseraufbereitungs-Anlage ist Teil des "mobiles und autonomes Wohnen".

Wenn ich Zeit habe werde ich die Broschuere scannen und hier einstellen.( Auf Anfrage in den Neunzigern von Kai Eberspaechters Mutter mir zugesandt worden )

Es gibt viele welche in solche open source Technologien investieren,u.a.:
http://www.stern.de/panorama/wissen/bill-gates-praesentiert-janicki-omni-processor--maschine-verwandelt-faekalien-in-trinkwasser-3469938.html

Ernesto Labuntog(Phillippinen) und die aqsolutions.org waeren hierzu
auch noch zu benennen,
wobei meinerseits nach Weiss-und Grauwasser Schluss waere mit Regeneration, Schwarzwasser ist fuer die Kompostiertoilette.

Die Basis-Trinkwasserversorgung (2,5 Liter/Tag/Person)erfolgt ueber (optimierte) Tropfenkondensationstechniken.

Hier als kommerzielle (nicht optimierte= hoher Stromverbrauch)
Ideevorstellung,(wobei laut Sullivan Shaun ,air-2-water, eine 2,5 Liter/h Anlage = bis zu 60 Liter/Tag schon fuer 250 US$ realisiert werden kann)

https://ecoloblue.com/eb30ex/
http://www.krone.at/wissen/maschine-gewinnt-trinkwasser-aus-der-luft-watermill-story-123149
« Letzte Änderung: 13. Juli 2017, 13:04:06 Nachmittag von LançaIV »

Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #87 am: 11. September 2017, 09:14:46 Vormittag »
Bibliotheque: http://i2.cdn.cnn.com/cnnnext/dam/assets/160226172915-5d-crystal-bible-super-tease.jpg
damit koennen in Zukunft auch ganze Software-Archive gebildet werden,welche fuer den privaten Haushalt dann von Nutzen sein werden.
( Ende der Achtziger wurde "Tesafilm,TM" und dazu die Rolle als Zukunftdatenspeicherungsmaterial bezeichnet)

http://overunity.com/17435/gear-pump-and-magnets/msg510596/#new
was dort in Antwort 19 vorgetragen wurde ist - im Grobem- das "Lehrmethodik-Geruest" der Zukunft,

https://patents.google.com/patent/US6172941B1/en
http://web.archive.org/web/20071004041426/http://sensortime.com
stellen die Hard-und Software fuer semi-/autonome Systeme dar, "open source" Quell-Code als "Betriebssoftware" auch ueber "free-/share-ware-Plattformen" erhaeltlich.

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de

Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #87 am: 11. September 2017, 09:14:46 Vormittag »

Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #88 am: 14. September 2017, 10:01:48 Vormittag »
 Investment in Rohstoffe wie Syn-/Gold und Syn-/Diamanten( zu unterscheiden von geschliffenen "Brillianten",brilho=Glanz)
 
  http://www.wiwo.de/my/finanzen/geldanlage/geldwoche-trend-diamanten-sind-das-grundstueck-in-der-westentasche/20293380.html

                        aber:   1 Karat ab Mine um die 200 US-Dollar bis 400 US-Dollar (hochwertige Qualitaet,keine "Bohrkern"-Splitter)

                        https://www.unzensuriert.at/content/0024946-Tansania-Diamanten-im-Wert-von-28-Millionen-Euro-beschlagnahmt
                        http://www.faz.net/aktuell/finanzen/f-a-z-indizes/londoner-boerse-streit-um-30-millionen-dollar-stein-15193814.html
Petra Diamonds ist der größte börsennotierte Diamantenkonzern auf der Welt. Eine Tochtergesellschaft von Petra Diamonds habe den Wert der Lieferung lediglich mit 14,8 Millionen Dollar angegeben, teilte das Finanzministerium zur Erklärung mit. Aus Behördensicht aber seien die Diamanten mit einem Gewicht von 71.654 Karat knapp 30 Millionen Dollar wert.

                              https://www.welt.de/finanzen/article156781215/Sechs-verhaengnisvolle-Fehler-der-Gold-Kaeufer.html
                    Gold wird bald fuer < 1000 Dollar per Kg synthetisch durch Transmutation gefertigt werden koennen

Opto-Industrie-Anwendung: https://en.wikipedia.org/wiki/Optical_rectenna
Economics of optical antennas
Optical antennas (by itself, omitting the crucial diode and other components) are cheaper than photovoltaics (if efficiency is ignored). While materials and processing of photovoltaics are expensive (currently the cost for complete photovoltaic modules is in the order of 430 USD / m2 in 2011 and declining.[13]), Steven Novack estimates the current cost of the antenna material itself as around 5 - 11 USD / m2 in 2008.[14] With proper processing techniques and different material selection, he estimates that the overall cost of processing, once properly scaled up, will not cost much more. His prototype was a 30 x 61 cm of plastic, which contained only 0.60 USD of gold in 2008, with the possibility of downgrading to a material such as aluminum, copper, or silver.[15] The prototype used a silicon substrate due to familiar processing techniques, but any substrate could theoretically be used as long as the ground plane material adheres properly.

http://www.usagold.com/reference/goldprices/2008.html
https://www.google.pt/search?q=kg+in+unzen&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&dcr=0&ei=Zzi6WYrjNKqp8wfq1bboDA
http://www.goldsammler.eu/Boersenkurse/gold_1kg_jahre.php

Die Preise beziehen sich auf 1000g / 1 Kg von Gold
Jahre    Höchstkurs in USD    Tiefstkurs in USD    Durchschnitt in USD    Höchstkurs in EUR    Tiefstkurs in EUR    Durchschnitt in EUR    USD
2008             32512,44       22907,41               ø28033,62              21602,57             16958,04                     ø19080,63    

nur noch <Cent/KWh-preislich zu schlagen:
https://www.greenoptimistic.com/green-ferrite-solar-cell-japan-20110920/           
The team’s aim is to build a solar panel that’s capable of generating 1000 watts of electricity 1000 times cheaper than a traditional silicon solar cell. Each GF-based cell would cost about $12 and would be flexible, since the ferrite is used in a powdered form.
                   knapp 1 Cent/Wp der propagierte Konsumentenendpreis
vergleichbar Alvin Marks Lepcon&Lumeloid  http://customers.hbci.com/~wenonah/new/nsolcel.htm
https://www.google.pt/search?q=alvin+marks&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&dcr=0&ei=Vjy6Wbu8Laqp8wfq1bboDA
« Letzte Änderung: 14. September 2017, 10:25:20 Vormittag von LançaIV »

Free Energy - Freie Energie - OverUnity.de


Offline LançaIV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3249
Re: Billig,billiger, am Billigsten : erneuerbare Ressourcenausweitung
« Antwort #89 am: 22. September 2017, 11:12:45 Vormittag »
           Waermeableitung: elektrocalorischer Effekt
http://www.faz.net/aktuell/wissen/physik-mehr/kuehlschrank-soll-smartphones-vor-ueberhitzung-schuetzen-15205262.html

                                        Batterie-/Kapazitorenummantellung
                                        Raum-Kuehlung,generell: Kuehlschrank(nicht Tiefkuehl)
                                        Concentrated/ Solarzellen-Abkuehlung

  "vielleicht"(KostenNutzenfrage,nicht phys-.tech.) in Zukunft ueber sandwich-sputting
                       in ultra-thin-foil/bzw. direkt als multilayer-skin herstellbar

die Umkehrung ueber PVF-Folie ,als Beispiel :
https://www.google.com/patents/DE3627532A1?cl=de

                                           PVFD-kites ?
« Letzte Änderung: 22. September 2017, 11:32:50 Vormittag von LançaIV »

 

Teilt und Bookmarkt bitte diese Seite hiermit

Bitte Teilt / Shared dieses Topic bei:


Suche auf Ebay